• Home
  • /Arbeit
  • /«Ich bin ein Glückskind», sagt Ruth Fries, deren Schlagfertigkeit und Frohsinn nachahmenswert ist
«Ich bin ein Glückskind», sagt Ruth Fries, deren Schlagfertigkeit und Frohsinn nachahmenswert ist

«Ich bin ein Glückskind», sagt Ruth Fries, deren Schlagfertigkeit und Frohsinn nachahmenswert ist

«Ich bin ein Glückskind», sagt eine Frau, die seit fünfzig Jahren sehbehindert ist und kürzlich einen Hirnschlag erlitten hat! Ruth Fries ist bekannt durch ihr herzliches Lachen, ihre Schlagfertigkeit und ihren Witz. Sie erlebt die wunderlichsten Geschichten und erzählt diese mit Schalk. Mit kritischem Blick durchschaut sie Situationen und äussert klar ihre Meinung.

«Eigentlich bin ich nichts», antwortet sie auf die Frage nach ihrem Beruf. Mit ihrem Sinn fürs Praktische und Notwendige hat sie ohne Ausbildung grundlegende Konzepte entwickelt und anspruchsvolle Arbeit verrichtet. Deshalb stört es sie, wenn in unserer Gesellschaft oft nicht das Geleistete, sondern Papier und Titel zählen. Offen erzählt die zweifache Grossmutter von dem, was sie geprägt und erlebt hat.

Weiterlesen können Sie diesen Text auf www.grossmuetter.ch

Bild und Text: Monika Fischer

Plattform und Think Tank für die Frauen der heutigen Grossmütter-Generation. Die Frauen der neuen GrossmütterGeneration leisten einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Generationenbeziehungen im Wandel der Gesellschaft und damit zur Lebensqualität und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das Migros-Kulturprozent fördert mit dem Projekt GrossmütterRevolution bestehende oder sich bildende Netzwerke von Frauen der GrossmütterGeneration und versteht sich als Plattform und Think Tank für deren gesellschaftliches und politisches Engagement.

Erfahren Sie hier mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*