• Home
  • /Archive by category ' Arbeit '
  • /Page 110

Archive For: Arbeit

Anerkennungspreis für Thurgauer KMU-Frau: Jetzt bewerben!

Anerkennungspreis für Thurgauer KMU-Frau: Jetzt bewerben!

Anerkennen, integrieren, vernetzen – ganz nach dem Slogan des Vereins KMU Frauen Thurgau wird im 2017 wieder eine Thurgauer KMU-Frau ausgezeichnet. Dabei werden die Bewerberinnen nicht von der Jury bestimmt, sondern von Mitarbeitenden, Geschäftspartnern, dem Umfeld vorgeschlagen. Thurgauer KMU-Frauen können sich auch selber bewerben. Gesucht sind Gewerbefrauen und Unternehmerinnen, die sich durch besondere Leistungen, Innovationen oder ein besonderes Engagement im Unternehmen oder in der Branche verdient gemacht haben.

(mehr …)

 
Die Schmerzen von früher und die Frauen, die sorgen und helfen

Die Schmerzen von früher und die Frauen, die sorgen und helfen

Im Sommer 2014 wurde Esther Hindermann, langjährige Chefärztin für Psychosomatik der Klinik Barmelweid, pensioniert. Sie wirkte während 24 Jahren in dieser Institution und hat Pionierarbeit geleistet. Am Sonntag war sie als Gast von Pro Endiveld mit Anne Helfrich im Gespräch. Auch Samuel Sägesser war Interview-Gast. Er  hat das Hilfswerk “Tischlein deck dich” aufgebaut.

(mehr …)

 
Care hat nichts mit Gender zu tun, sagt Antje Schrupp, Journalistin und Politologin

Care hat nichts mit Gender zu tun, sagt Antje Schrupp, Journalistin und Politologin

Wenn von Care-Ökonomie die Rede ist, wird meist im selben Atemzug auch darauf hingewiesen, dass Frauen mehr Care-Arbeit leisten, dass das vor allem ein „Gender-Thema“ ist, und so weiter. Antje Schrupp glaubt, dass die Verknüpfung der Themen „Care“ und „Gender“ schädlich ist, sie wird sie daher in Zukunft vermeiden. Antje Schrupp hat uns den nachfolgenden Text zum Veröffentlichen zur Verfügung gestellt.

(mehr …)

 
Eine Brodworscht geht an Erika Bigler

Eine Brodworscht geht an Erika Bigler

In eigener Sache: Das Ostschweizer Wochenmagazin anzeiger vom 20. Juli 2016 würdigt Erika Bigler als begnadete Netzwerkerin. Herzlichen Dank für die Anerkennung. Der Text ist hier in vollem Wortlaut lesbar.

(mehr …)