• Home
  • /Archive by category ' Arbeit '
  • /Page 2

Archive For: Arbeit

Wenn die Tochter einmal gross ist…  Wünsche für die Schweiz der Zukunft

Wenn die Tochter einmal gross ist… Wünsche für die Schweiz der Zukunft

In der Schweiz von morgen sollen Mütter sich nicht mehr für ihr Lebensmodell rechtfertigen müssen. Dies wünschte sich die achtfache Mutter Marianne Botta zum Nationalfeiertag und für die Zukunft der Schweiz.
(mehr …)

 
HEAR THE WORLD – Nachhaltige Mode, zugunsten von Kindern mit Hörverlust

HEAR THE WORLD – Nachhaltige Mode, zugunsten von Kindern mit Hörverlust

Die Slow Fashion Designerin und Mitarbeitende der Sonova Gruppe, eines weltweit führenden Anbieters von Hörlösungen, Morena Rüfenacht hat ein T-Shirt aus nachhaltiger Baumwolle entworfen, dessen Kauf jeweils zehn Hörtests für Kinder in Entwicklungsländern finanziert. Damit unterstützt sie die Stiftungsarbeit der gemeinnützigen Hear the World Foundation, einer Initiative der Sonova Gruppe, die sich weltweit für bedürftige Menschen mit Hörverlust engagiert.

(mehr …)

 
Pflanzen aus der Zeit, als Heilige noch Göttinnen waren – Mythologische Blumenwanderung

Pflanzen aus der Zeit, als Heilige noch Göttinnen waren – Mythologische Blumenwanderung

Blumen und Frauen gehören zusammen, wie das Amen zum Gebet. Die Pflege der Gärten liegt seit Urbeginn in Frauenhand, so wie auch das Wissen um die Kraft der Kräuter. Blumen verschönern nicht nur unseren gesamten Lebenslauf – von der Wiege bis zum Grab – sie sind seit jeher auch die lieblichsten Wegbegleiterinnen von Göttinnen.

(mehr …)

 
Bläss und Zita – Buch über eine anrührende Hundeliebe wird 20 Jahre alt

Bläss und Zita – Buch über eine anrührende Hundeliebe wird 20 Jahre alt

Eine fast wahre Geschichte wird 20 Jahre alt, Lilly Langeneggers Geschichte von «Bläss und Zita». Lilly suchte seinerzeit, damals schon eine bekannte Bauernmalerin, ein Thema, das sich als Bindeglied zwischen beiden Appenzeller Kantonen, Inner- und Ausserrhoden, eignen könnte. Bauernfamilien in Schwellbrunn und Gonten, Warum nicht? Und Appenzeller Sennenhunde gab es da und dort. Klar, die mussten in dem geplanten Kinderbuch eine wichtige Rolle spielen. Das Grobkonzept stand fest.

(mehr …)

 
MADAME – Emanzipationsgeschichte zwischen einem schwulen Enkel und seiner Grossmutter – SEHENSWERT!

MADAME – Emanzipationsgeschichte zwischen einem schwulen Enkel und seiner Grossmutter – SEHENSWERT!

MADAME schafft es, mit Leichtigkeit und Eleganz relevante Themen zu besetzen: nämlich die Gleichstellung, die heutzutage  immer noch keine Realität ist, weder für Frauen noch für LGBT-Menschen

(mehr …)