• Home
  • /Archive by category ' Bildung und Kultur '
  • /Page 2

Archive For: Bildung und Kultur

“Ferne Welten / Fremde Schätze” – Buch- und Ausstellungstipp

“Ferne Welten / Fremde Schätze” – Buch- und Ausstellungstipp

Das generelle Thema des Buchs ist die Verstrickung der Schweiz in den Kolonialismus im 19. Jahrhundert. Konkret geht es um die Biografien von vier Ostschweizer (Appenzeller) Handelsreisenden, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Südostasien ihr Glück versuchten (hauptsächlich auf Java und Sumatra, niederländisches Kolonialgebiet). Ihre unterschiedlichen Lebenswege stehen als prototypische Beispiele für globales Unternehmertum von Schweizern in den damaligen kolonialen Strukturen.

(mehr …)

 
Roter Sonnenhut macht vieles gut

Roter Sonnenhut macht vieles gut

Obwohl das Immunsystem unermüdlich arbeitet, kann es nicht alle Einflüsse ausschalten. Hilfe bei der Regulierung der Immunantwort in diesen stressigen Zeiten ist willkommen. Genau diese kann der Rote Sonnenhut offenbar leisten.

(mehr …)

 
Museum im Lagerhaus erster «Kultur inklusiv» Labelträger im Kanton St.Gallen

Museum im Lagerhaus erster «Kultur inklusiv» Labelträger im Kanton St.Gallen

Das Label „Kultur inklusiv“ steht für eine ganzheitliche inklusive Haltung der als Labelträger engagierten Kulturinstitutionen. Inklusive Kultur ist eine Kultur ohne Hindernisse für alle Interessierten. Dies beinhaltet einen barrierefreien Zugang zu den Kulturangeboten und ermöglicht allen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung eine kulturelle Teilhabe. Inklusion ist eine gelebte Kultur der menschlichen Begegnung und des wertschätzenden Miteinanders. 

(mehr …)

 
Die Gilsis und ihre Narrenweisheiten – Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen

Die Gilsis und ihre Narrenweisheiten – Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen

Mit seinen Karikaturen ist René Gilsi (1905–2002) noch immer vielen Menschen ein Begriff- Sein Vater Fritz Gilsi (1878–1961) dagegen ist weitgehend vergessen. Als Maler, Radierer, Holzschneider, Lithograf, Illustrator und Werbegrafiker schuf er ein reiches, beeindruckendes Werk.

(mehr …)

 
Das Archiv für Frauen-, Geschlechter und Sozialgeschichte öffnet wieder die Tore

Das Archiv für Frauen-, Geschlechter und Sozialgeschichte öffnet wieder die Tore

Das Archiv für Frauen- Geschlechter- und Sozialgeschichte hat seine Plakatsammlung digitalisiert. 250 einzigartige Plakate sind ab sofort auf der Homepage des Archivs aufgeschaltet. Seit dessen Gründung 1999 sind im Archiv über 500 Plakate aus dem Zeitraum 1970-2019 zusammengekommen.

(mehr …)