• Home
  • /Archive by category ' Bildung und Kultur '
  • /Page 95

Archive For: Bildung und Kultur

Von Burkas, Queens und Osterhasen

Von Burkas, Queens und Osterhasen

Was verbindet Marlies Pekareks neues Kunstbuch mit der Australischen Frauenagenda? Die Ostschweizer Künstlerin hat die Vorlage interpretiert und assoziativ weiterentwickelt. Entstanden ist eine künstlerische Reflexion über Machtsymbole, Religionen und die Stellung der Frau, ein Kommentar zum aktuellen Weltgeschehen und zu den kulturellen Gegensätzen.

(mehr …)

 
“Klee in Bern” – Februar 2015 bis Januar 2016

“Klee in Bern” – Februar 2015 bis Januar 2016

Paul Klees Gesamtwerk wird in der mehrmals wechselnden Ausstellung «Klee in Bern» das ganze Jahr über erlebbar – im Zentrum Paul Klee in Bern. Dabei liegt ein Hauptaugenmerk auf dem Schaffen in den frühen Jahren 1890 bis 1906 sowie dem so wichtigen Spätwerk. Ein gespaltenes Verhältnis hatte der Künstler zur Stadt – und doch war und blieb sie seine Heimatstadt, die Stadt seiner Jugend und seines zugleich leidvollen wie fruchtbaren Lebensabends.

(mehr …)

 
Meetings in Mokassins – Führen mit Weisheit und Seelenreife

Meetings in Mokassins – Führen mit Weisheit und Seelenreife

Meetings in Mokassins ist eine köstlich informative, unternehmerische Business & Seelen Lektüre. Barbara Wittmann weiss, wovon sie spricht, das lässt die Lektüre nah am Puls und Business sein. Häuptling Reife Seele steht in seiner natürlich kraftvollen Würde heute im Personalbüro. Er ist dem Ruf seiner Seele gefolgt und sagt: “Motivation ins kein passendes Wort, auch wenn die ganze Welt es seit Jahren verwendet. Ich gebe euch heute ein neues Wort. Es heisst Synchronisation”.

(mehr …)

 
Lichtwerke – Sonderausstellung Fotografin Mia Hesse-Bernoulli

Lichtwerke – Sonderausstellung Fotografin Mia Hesse-Bernoulli

Zum ersten Mal wird die aus Basel stammende Fotografin Maria “Mia” Hesse-Bernoulli (1868 bis 1963) mit ihren Arbeiten in der Frauenbibliothek und Fonothek Wyborada in St. Gallen präsentiert. Die Ausstellung kam durch die Zusammenarbeit der Interessengemeinschaft Frau und Museum, der Frauenbibliothek und Fonothek Wyborada und dem Förderverein des Hermann-Hesse-Hauses in Gaienhofen am Bodensee zustande.

(mehr …)

 
Elf Thesen zu feministischem Aktivismus heute

Elf Thesen zu feministischem Aktivismus heute

Regelmässig flattern Newsletters von Antje Schrupp, Politikwissenschafterin, Journalistin und Autorin bei mir auf den Bildschirm, so auch diese Woche. Ein Thema ist besonders in mein Auge gesprungen “Elf Thesen zu feministischem Aktivismus heute”. Ich veröffentliche heute diese Thesen mit dem Ziel zu informieren, zu vermitteln, Denkimpulse zu geben, aber auch um allenfalls eine Debatte auszulösen, Face zu Face, in Gruppen, in Sitzungen, oder auch auf dieser Website.

(mehr …)