• Home
  • /Archive by category ' Gesellschaft '
  • /Page 131

Archive For: Gesellschaft

Feminismus und Gleichstellung – ein klärender Ueberblick

Feminismus und Gleichstellung – ein klärender Ueberblick

Im September war Antje Schrupp in Dresden, wo 1990 die erste Gleichstellungsstelle in den neuen Bundesländern eingerichtet wurde. Zum 25-Jährigen Jubiläum hielt sie den Festvortrag und sprach über das ambivalente Verhältnis zwischen Feminismus und Frauenbewegung auf der einen Seite und staatlicher Gleichstellungspolitik auf der anderen.

(mehr …)

 
Bundesratsentscheid zu weiblicher Genitalverstümmelung

Bundesratsentscheid zu weiblicher Genitalverstümmelung

Der Bund verstärkt sein Engagement gegen weibliche Genitalverstümmelung – ein Lippenbekenntnis? Der Bericht des Bundesrates zu den weiterführenden Massnahmen des Bundes gegen weibliche Genitalverstümmelung in der Schweiz ist begrüssenswert. Es fehlt jedoch an einer nationalen Strategie.

(mehr …)

 
Schlüpfrigdumme Werbung

Schlüpfrigdumme Werbung

Kreativ und lustig sollte die Kampagne sein. Doch das war sie überhaupt nicht. Im Gegenteil, sie war eher jenseits von Gut und Böse. Ich nenne es fahrlässig, dumm und schlicht daneben.

(mehr …)

 
gender:impulstage 2015 in Dornbirn

gender:impulstage 2015 in Dornbirn

Am 20. Oktober fanden die gender:impulstage an der Fachhochschule in Dornbirn statt. Bereits zum siebten Mal organisierte der Bregenzer Verein Amazone diesen Anlass, beauftragt von der Vorarlberger Landesregierung. Da sich die “Amazonen” vor allem in der Mädchenarbeit engagieren und besonderen Schwerpunkt auf die kritische Auseinandersetzung mit den Medien legen, wurden diesmal das Internet und seine Dienste genauer ins Visier genommen.

(mehr …)

 
Wie kann eine friedliche Welt gelingen?

Wie kann eine friedliche Welt gelingen?

Am 22. Oktober 2015 veranstaltet FriedensFrauen Weltweit auf dem Berner Münsterplatz die Jubiläumsaktion zum 10 – jährigen Bestehen. Zwanzig Friedensaktivistinnen aus aller Welt und Schweizer Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Politik und Zivilgesellschaft diskutieren mit der Berner Bevölkerung.


(mehr …)

 
Machen wir einen Aufstand!

Machen wir einen Aufstand!

Die Frauenvertretung ist kleiner in den nationalen Räten, zugegeben. Studien zeigen aber, dass einzelne sehr wohl herausstechen und dadurch enormen politischen Einfluss geniessen. Warum also schauen wir Frauen weiterhin zu und lassen uns von oft schwächeren Männern die Butter vom Brot nehmen? Lasst uns aufstehen, laut werden, nicht mehr nur fordern, sondern nehmen.

(mehr …)