• Home
  • /Politik
  • /Die Herausforderungen in der Gleichstellungspolitik sind gross und komplex
Die Herausforderungen in der Gleichstellungspolitik sind gross und komplex

Die Herausforderungen in der Gleichstellungspolitik sind gross und komplex

Die Ergebnisse und Impulse des Nationalen Forschungsprogramms NFP 60 wurden im 2014 an vier Dialogveranstaltungen von Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung, Politik und Praxis diskutiert. Im Dialog wurden blinde Flecken ausgeleuchtet und Fragen aufgeworfen, die in der tagespolitischen Hektik nicht gestellt werden, obwohl sie alle etwas angehen. Die Dokumentation der Dialogveranstaltungen gibt einen Überblick über aktuelle gleichstellungspolitische Herausforderungen und enthält Referate sowie weiterführende Texte.

Mit dem Newsletter vom Mai erhalten wir Zugriff auf die vielfältige Dokumentation der Dialogveranstaltungen in Bern, Lausanne, Zürich und St. Gallen, die im Zeitraum von September 2014 bis Dezember 2014 durchgeführt wurden. Siehe hier www.nfp60.ch.

Emanzipation statt Imitation
Beim Recherchieren stosse ich in der Dialogveranstaltung vom 10. September 2014 in Bern auf einen kritischen und bemerkenswerten Input von Markus Theunert, Präsident männer.ch, Dachverband Schweizer Männer- und Väterorganisationen. Seine Vorstellungen von Geschlechtergerechtigkeit entsprechen den meinigen. Der Slogan “Emanzipation statt Imitation” bringt es auf den Punkt. Lesens- und bedenkenswert.

http://www.nfp60.ch/SiteCollectionDocuments/NFP_60_Bern_Input_Theunert_d.pdf

Markus Theunert ist seit der Gründung 2005 Präsident von männer.ch. Er ist Herausgeber des Buchs Männerpolitik (2012) und Autor des Buches Co-Feminismus. Wie Männer Emanzipation sabotieren – und was Frauen davon haben (2013). Markus Theunert gründete 2000 die Schweizer Männerzeitung war 2007-2013 Mitglied der Eidg. Kommission für Frauenfragen. Vom 1. bis 24. Juli 2012 war Markus Theunert der erste Männerbeauftragte des Kantons Zürich (Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann).

Beruflich bietet er als Inhaber der Firma Social Affairs Strategie- und Politikberatungen für Unternehmen, Institutionen und Organisationen sowie unter dem Label Quellpunkt psychologische Seminare für wache Erwachsene an. Er lebt in Zürich und ist Vater einer Tochter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*