Dinner for Change. Geniessen und verändern

Dinner for Change. Geniessen und verändern

Im Mai feiern wir den Muttertag. Für viele Familien in Entwicklungsländern gibt es aber nichts zu feiern: Noch immer sterben jeden Tag 800 Frauen und 9000 ungeborene und neugeborene Kinder, weil sie keinen Zugang zu medizinischer Hilfe hatten.

Mit der Mitmach-Aktion «Dinner for Change» können sich Frauen (und Männer) konkret und mit Genuss dafür einsetzen, dass sich die Situation der Mütter und ihrer Kinder in Drittweltländern verändert.

Jede und jeder kann mitmachen und zu einem Essen einladen. Wie, was und wo entscheidet man selber. Erhältlich ist dafür ein Dinner Package mit attraktivem Informations- und Dekorationsmaterial.

Sei dabei und melde dich jetzt an!

«Dinner for Change» ist eine Mitmach-Aktion der Schweizer NGO Women’s Hope International (WHI). WHI setzt sich für die Verbesserung der Gesundheit von Müttern in Äthiopien, Afghanistan, Bangladesch und im Tschad ein.

Bild: WHI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*