• Home
  • /Gesellschaft
  • /Ein neuer Treffpunkt für Dialog, Kultur und Genuss in der südlichen Altstadt von St. Gallen
Ein neuer Treffpunkt für Dialog, Kultur und Genuss in der südlichen Altstadt von St. Gallen

Ein neuer Treffpunkt für Dialog, Kultur und Genuss in der südlichen Altstadt von St. Gallen

Am vergangenen Samstag, 3. September 2016, stellten die Initiantinnen der DenkBar St.Gallen ihr Projekt einer Reihe von geladenen Gästen vor. Zahlreiche Interessierte liessen sich während des ganzen Tages vom anwesenden Vorstandsteam informieren und inspirieren und sicherten ihre Unterstützung zu.

Der OpenAnlass am ersten September-Wochenende bedeutet für die DenkBar einen kleinen Meilenstein: Viele Vertreter/Innen aus Politik und Wirtschaft sowie Menschen aus der Zivilgesellschaft  waren der Einladung an die Gallusstrasse 11 gefolgt und zeigten sich der DenkBar-Idee gegenüber sehr positiv. Dabei konnte eine Reihe neuer Genossenschafter/Innen gewonnen und weitere Zusagen für Spenden und Darlehen entgegen genommen werden.

Neben den Umbauplänen wurde auch das Kulturprogramm der DenkBar, bestehend aus Talkreihen, Dialogforen, DenkSalons, NetzwerkTreffen, Bildungsreisen und Stammtischen vorgestellt.

Geplant ist, dass die DenkBar als ein Ort zum Denken, Austauschen, Geniessen, sich Treffen, als eine Oase, ein sinnlicher Ort, ein Raum, ein Kulturplatz mit Gastrobetrieb am ersten Adventssonntag, 27. November 2016, in den wunderschönen Räumlichkeiten eröffnet wird.

Um tatsächlich starten zu können, fehlen im Moment noch finanzielle Mittel in der Höhe von ca. CHF 35.000.–. Weitere Spenden- und Darlehenszusagen nehmen die Initiantinnen gerne entgegen. Auch neue Genossenschafter/Innen sind jederzeit herzlich willkommen.


Weitere Infos siehe unter

www.denkbar-sg.ch

info@denkbar-sg.ch

Hauptbild: Stimmungsbild von Astrid Nakhostin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*