• Home
  • /Arbeit
  • /#equality – Gleichstellung, Feminismus und neue Medien: Themenabend in der Hauptpost St. Gallen
#equality – Gleichstellung, Feminismus und neue Medien: Themenabend in der Hauptpost St. Gallen

#equality – Gleichstellung, Feminismus und neue Medien: Themenabend in der Hauptpost St. Gallen

Die aktuelle Frauen- und Gleichstellungsbewegung ist jung, bunt und dynamisch. Tatkräftig und voller Elan wird in unterschiedlichen Kreisen diskutiert, mobilisiert und organisiert.

Was früher stattgefunden hat, spielt sich heute vermehrt auch online ab. Plattformen wie Instagram, Facebook und Twitter, aber auch Hashtags, Blogs und Podcasts werden zu Schau- und Wirkungsplätzen von Feminismus und Gleichstellung.

Welche Chancen und Möglichkeiten bieten die neuen Medien für feministische Bestrebungen? Wie nachhaltig ist Online-Aktivismus? Und wo lauern Gefahren und Risiken?

Diesen Fragen und vielen anderen geht die zweite Edition von GENDER MATTERS auf den Grund. Mit einem Input zu “Der digitale Wandel im feministischen Aktivismus” von Larissa Hugentobler, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.

Gefolgt von einer Gesprächsrunde mit Anna Rosenwasser, Geschäftsleiterin der Lesbenorganisation Schweiz LOS und Sasha Rosenstein, Projektmitarbeiter von Stop Hate Speech der alliance F.

#equality – Thementalk und Barbetrieb
12. September 2019, 19.00 – 2030 Uhr
Raum für Literatur, Hauptpost, St. Gallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*