• Home
  • /Arbeit
  • /Frauennetz Gossau: Sex und Gefühle – Wie Intimität entsteht
Frauennetz Gossau: Sex und Gefühle – Wie Intimität entsteht

Frauennetz Gossau: Sex und Gefühle – Wie Intimität entsteht

Sexualität scheint so frei zu sein wie noch nie. Alles darf, nichts ist tabu. Übersexualisierte Bilder aus der Werbung und der Pornoindustrie haben neue, einschränkende Konzepte entstehen lassen, wie «richtiger» Sex geht. Das Frauennetz Gossau lädt am Dienstag, 30. Januar, ab 19 Uhr, ins Schloss Oberberg in Gossau zu einem Abend mit der Sexualforscherin und Querdenkerin Vivian Dittmar ein.

Die Sexualforscherin Vivian Dittmar durchleuchtet das Thema Sex aus verschiedenen Perspektiven und eröffnet neue Sichtweisen auf Sex, Gefühle und Intimität. Anmeldungen sind noch bis zum 25. Januar möglich an: info@frauenentzgossau.ch oder an Barbara Künzle, Tel. 071 385 58 50. Der Anlass kostet 40 Franken (Gönnerinnen 30 Fr.) inkl. Empfangs- und Apérogetränk.

Die nächsten Anlässe des Frauennetzes Gossau:

19. März 2018, 18.45 – ca. 22.00 Uhr In Lisis Küche – ein Besuch in der Spitzengastronomie, «Neue Blumenau», Lömmenschwil.

26. April 2018, 19.30 – 21.45 Uhr Spiele im digitalen Heute, Aula Oberstufenzentrum Buchenwald, Gossau

20. Juni 2018, 20.00– ca. 21.30 Uhr Der gläserne Mensch – Müssen wir uns von unserer Privatsphäre verabschieden?, Vita Tertia, Gossau

26. September 2018, 20 – ca. 22 Uhr Frauen Feelings und Finanzen, Werk 1, Gossau

22. November 2018, 18.30 – ca. 21 Uhr WohnRaum – WohnTraum, Domus Leuchten und Möbel AG, St.Gallen

Weitere Informationen: www.frauenentzgossau.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*