Gipfeltreffen der Präsidentinnen der Schweizer Frauenorganisationen

Gipfeltreffen der Präsidentinnen der Schweizer Frauenorganisationen

Am 13. März findet in Brugg-Windisch der 7. Network Day für Frauen aus Beruf und Politik statt. Parallel dazu treffen sich die Präsidentinnen von Schweizer Frauenorganisationen und Frauennetzwerken zum präsidialen Stehlunch und Workshop. Der Bildungs- und Vernetzungstag wird von SWONET (swiss women network) angeboten und organisiert.

Vor dem Business&Network Day treffen sich die Präsidentinnen und Geschäftsführerinnen der Schweizer Frauenorganisationen zum Stehlunch. Der Austausch ermöglicht die Vernetzung der Organisationen, um gemeinsame Veranstaltungen zu planen und Synergien bei Themen und Projekten zu erkennen. Begrüsst werden die Präsidentinnen von Maya Graf, neue Co-Präsidentin von alliance F. Im präsidialen Workshop am Nachmittag wird die Demo “Lohngleichheit jetzt!” vom 7. März 2015 auf dem Bundesplatz in Bern ausgewertet. Diese Grossdemonstration ist vor einem Jahr von den Frauenorganisationen eingefädelt worden.

Weiterbildung für alle

Am Nachmittag gibt es Workshops für alle interessierten Frauen, die persönlich und im Beruf weiterkommen wollen:

  • Power Of Your Voice
  • “Female Shift” – The Megatrend Of The Future Is Already Here!
  • Celebrate Your Female Leadership
  • Crowdfunding
  •  Make Up And Shine

Abends treffen sich alle zu Apéro, Podium und Lunch. Die männliche Welt ist dazu auch eingeladen.

Persönliche Anmerkung der Redaktorin

Als Präsidentin des Vereins ostschweizerinnen.ch habe ich schon öfters am Gipfeltreffen der Präsidentinnen der Schweizer Frauenorganisationen teilgenommen und mich so national vernetzt und gestärkt. Bisher war ich die einzige Ostschweizerin dort.  Vielleicht wird es heuer anders sein!!

www.swonet.ch

Frühbucherin Ticket bis 25. Januar 2015 erhältlich.

www.alliancef.ch

Hauptbild: Maya Graf, Nationalrätin und Co-Präsidentin alliance F

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*