• Home
  • /Arbeit
  • /Im Frauenpavillon im Stadtpark sind noch zwei Veranstaltungen geplant
Im Frauenpavillon im Stadtpark sind noch zwei Veranstaltungen geplant

Im Frauenpavillon im Stadtpark sind noch zwei Veranstaltungen geplant

Bald geht die Saison im Frauenpavillon zu Ende. Am 12. September ist das MatriArchiv mit dem Film «Mutterland» an der Reihe und am 14. September gibt es Musik und Spass mit dem Frauenpavillon Team.

 Donnerstag, 12. September 2019

18.00 Uhr, Türöffnung

19.00 Uhr, Film

Barbetrieb mit Imbiss

offen für alle

MUTTERLAND
Dokumentarfilm von Uschi Madeisky, Dagmar Margotsdotter, Yelfia Susanti

D 2019 Länge: 96 min.

In Indonesien in West-Sumatra liegt die Heimat der Minangkabau. Sie bilden die größte matriarchale Gesellschaft der Welt, sie leben nach dem Adat, dem mütterlichen Naturrecht. Haus, Hof und Land wurden bei ihnen in die Hände von Frauen gelegt.

Der Film erzählt vom Alltag aus der Perspektive der 33 jährigen Yelfia Susanti, die es versteht, mit ihrem großen Klan für Ausgleich und ein gutes Leben für alle zu sorgen.

Die Filmemacherinnen Uschi Madeisky und Dagmar Margotsdotter werden nach dieser Preview für Gespräche zur Verfügung stehen.

Veranstalterin: Christine Schlatter, MatriArchiv

 

Samstag, 14. September 2019

ab 19.00 Uhr Buffet

20 Uhr Konzert, offen für alle 

Saison-Ende-Fest mit Evelyn und Kristina Brunner

Das Frauenpavillon-Team freut sich auf den frischen, lebendigen und berührenden Sound von Evelyn und Kristina Brunner, Schwyzerörgeli und Kontrabass.

www.evelyn-kristina-brunner.ch

Organisation: Betriebsteam Frauenpavillon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*