• Home
  • /Arbeit
  • /Neuer Beruf ab Februar 2020 – SpezialistIn für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Neuer Beruf ab Februar 2020 – SpezialistIn für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Neuer Beruf ab Februar 2020 – SpezialistIn für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

In der Schweiz gibt es einen neuen Beruf: Den Spezialisten oder die Spezialistin für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASGS). Seit 2018 werden Berufsprüfungen durchgeführt. Ab Februar 2020  wird die Ausbildung zum neuen Beruf in Goldach SG angeboten.

Spezialisten für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz arbeiten bei grösseren Firmen, bei der SUVA oder in kantonalen Arbeitsinspektoraten. Sie sind zuständig dafür, dass die Sicherheit und die  Gesundheit der Mitarbeitenden nicht gefährdet wird und dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Seit 2018 gibt es den eidgenössischen Fachausweis ASGS und ab Ende Februar 2020 wird dieser Lehrgang von der MIT Sicherheit AG in Goldach SG, als einziger Ausbildungsort in der Ostschweiz, angeboten.

Die Ausbildung zum Spezialisten oder zur Spezialistin ASGS richtet sich an ein breites Zielpublikum. Bezüglich Alter gibt es kaum Grenzen – Mitte 20 bis Mitte 50 – und die berufliche Herkunft der Lernenden ist variantenreich: «Wir sprechen Leute an, die sich für die Themen Sicherheit und Prävention interessieren», sagt Andreas Meier, «das sind häufig Menschen mit einem technischen und praktischen Hintergrundwissen.» Mit dieser Weiterbildung werden die fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen vertieft. Der Vorbereitungslehrgang in Goldach ist modular aufgebaut und umfasst 26 Kurstage, die sich über eineinhalb Jahre erstrecken und mit der eidgenössischen Berufsprüfung abgeschlossen wird.

Der Ausbildungsleiter Andreas Meier sagt: «Seit über zehn Jahren führen wir schon Ausbildungen im Bereich Arbeitssicherheit durch, wobei dieser Kurs aber viel umfassender und grundlegender gestaltet wird.» So lernen hier die Teilnehmenden, welche massgebende Gesetze und Verordnungen bei der Arbeitssicherheit im Betrieb eingehalten werden müssen; wie ein Sicherheitskonzept aufgebaut oder eine Präventionskampagne zielorientiert lanciert wird.

Der erste Lehrgang der Ostschweiz startet Ende Februar 2020. Die MIT Sicherheit AG organisiert am Donnerstag, 12. Dezember um 16 Uhr einen Informationsanlass, der für alle Interessierten offen steht.

Text und Bild:MIT Sicherheit AG

Der Infoanlass und die spätere Schulung finden in den Räumen der MIT Sicherheit an der Schuppisstrasse 2a, in Goldach statt.

Anmeldung zum Informationsanlass und weitere Infos:  www.BP-ASGS.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*