ostschweizerinnen.ch – Das Online-Magazin

Am 25. Oktober wird Rorschach wieder zur Jazz-Höhle – sofort anmelden!

Am 25. Oktober wird Rorschach wieder zur Jazz-Höhle – sofort anmelden!

Mittlerweile steht das Programm der  JAZZ NIGHT RORSCHACH vom 25. Oktober und verspricht eine Nacht voller Spass und Überraschungen. Auf der Tour durch sieben Beizen wird es funkig, erdig, soulig, groovig – was immer das JazzliebhaberInnen-Herz begehrt. Und noch was: Auf der Bühne sind auch die Frauen vertreten!

(mehr …)

 
Ein kritischer und gendergerechter Blick auf die «Prävention von gewalttätigem Extremismus» ist nötig

Ein kritischer und gendergerechter Blick auf die «Prävention von gewalttätigem Extremismus» ist nötig

Wenn Frauen in Friedensverhandlungen miteinbezogen werden, ist der Frieden nachhaltiger. Das ist ein wissenschaftlich belegter Fakt und die Grundlage der Resolution 1325 des UNO-Sicherheitsrats über «Frauen, Frieden und Sicherheit». Diese verlangt unter anderem, dass Frauen bei der Prävention, Bewältigung und Lösung von Konflikten mitentscheiden können. Heute richtet sich der Fokus der Staatengemeinschaft vor allem auf die Verhinderung von «gewalttätigem Extremismus». Geht das auf Kosten von Frauenrechten und Geschlechtergleichstellung als Voraussetzung für einen dauerhaften Frieden?

(mehr …)

 
«Ohlala – SEXY – CRAZY – ARTISTIC: Charity zugunsten von Pink Ribbon Schweiz

«Ohlala – SEXY – CRAZY – ARTISTIC: Charity zugunsten von Pink Ribbon Schweiz

Vom 12. September bis 20. Oktober 2019 wird es wieder verführerisch und magisch im Air Force Center in Dübendorf. Nach acht erfolgreichen Ausgaben von «Ohlala – SEXY – CRAZY – ARTISTIC» folgt der neunte Akt unter dem Motto «DESTINY». Am Mittwoch, 18. September 2019, findet eine Charity-Gala-Vorstellung zugunsten von Pink Ribbon Schweiz statt.

(mehr …)

 
Klarer Entscheid: Es braucht eine Lohngleichheits- und auch eine Elternzeitinitiative

Klarer Entscheid: Es braucht eine Lohngleichheits- und auch eine Elternzeitinitiative

Eine halbe Million Menschen hat am 14. Juni am Frauenstreik die Strassen und Plätze der Schweiz besetzt. Dieser laute Ruf nach mehr Gleichstellung war für die SP ein Auftrag. Darum hat sie vom 14. bis zum 30. August in einem Online-Voting die sechs meistgenannten Forderungen des Frauenstreiks zur Abstimmung gestellt. Rund 2800 Interessierte entschieden mit, welche Initiative die SP im Nachgang zum Frauenstreik lancieren soll. Zwei Forderungen lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Lohngleichheit und Elternzeit.

(mehr …)

 
Vorerst scheint das Kathi gerettet, doch die Diskussion um die Meitlisek Wil wird weitergehen

Vorerst scheint das Kathi gerettet, doch die Diskussion um die Meitlisek Wil wird weitergehen

Knapper hätte es nicht sein können. Mit 19 : 18 Stimmen sprach sich das Stadtparlament für ein Oberstufenmodell mit der Mädchensekundarschule St. Katharina (Kathi) aus. Zwar sollen demnach künftig auch Mädchen und Realschüler unterrichtet werden, allerdings geschlechtergetrennt. Bereits jetzt steht fest, dass das Projekt eine weitere Verzögerung erleiden wird – und die Grundsatz-Diskussion wird neu entflammt.

(mehr …)