• Home
  • /Arbeit
  • /«SIGN OF HOPE» IN LENZERHEIDE VERABSCHIEDET
«SIGN OF HOPE» IN LENZERHEIDE VERABSCHIEDET

«SIGN OF HOPE» IN LENZERHEIDE VERABSCHIEDET

Vom 11. Dezember 2020 bis am 3. Januar 2021 leuchtete es hell im Eichhörnchenwald in Lenzerheide. Grund war zwar nicht der normalerweise um diese Zeit stattfindende Zauberwald Lenzerheide, der aufgrund der Corona Pandemie verschoben werden musste, aber ein Zeichen der Hoffnung von eben diesem. Das Kulturprojekt «Sign of HOPE», initiiert von den beiden Vereinen Lenzerheide Zauberwald und KaP «Kultur am Pass», war eine frei zugängliche Lichtinstallation im Zauberwald-Stil und ein Herzensprojekt der Organisatoren, das in den aktuell unsicheren Zeiten zu Hoffnung, Mut und Zusammenhalt aufgerufen hat.

Scheinbar willkürlich angeordnete Leuchtkugeln, die sich zu einer bestechend einfachen, doch starken Botschaft formierten: «HOPE». Dazu Klänge von klassischer Musik, die auf dem Rundgang zu hören und im Rahmen einer zweiten Lichtinstallation sogar ebenfalls zu sehen waren. Das war das Kulturprojekt «Sign of HOPE», das vom 11. Dezember 2020 bis am 3. Januar 2021 im Eichhörnchenwald in Lenzerheide bestaunt werden konnte.

Ziel war es, den Eichhörnchenwald trotz verschobenem Zauberwald Lenzerheide und in Anbetracht aller geltenden Verbote und Massnahmen infolge der Corona Pandemie zum Leuchten zu bringen und damit die Besucherinnen und Besucher zu begeistern und ein Zeichen der Hoffnung zu setzen. Im Rahmen des Projekts wurden zudem Spenden für die langjährige Zauberwald-Partnerin, die Stiftung «Denk an mich», gesammelt. Im Total kam ein Geldbetrag von rund CHF 2’000 zusammen, der nun für jene Menschen eingesetzt wird, für die Einschränkungen keine Ausnahme, sondern Alltag sind. Die Stiftung «Denk an mich» schafft Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen über Freizeitaktivitäten einen Lichtblick im Alltag und damit auch neue Perspektiven.

«Wir durften mit dem ‹Sign of HOPE› eine fantastische Installation kreieren, die ganz vielen Menschen positive Energie mit auf dem Weg gegeben hat», sagt Giancarlo Pallioppi, Präsident des Vereins Lenzerheide Zauberwald, im Rückblick auf das Kulturprojekt. Die beiden Initiantinnen, die Vereine Lenzerheide Zauberwald und KaP «Kultur am Pass», seien rundum zufrieden. «Wir haben aussergewöhnlich viele Feedbacks bekommen, die natürlich auch unseren Seelen gut getan haben», fasst Pallioppi zusammen.

Zauberwald Lenzerheide 2021 ist in Planung
Trotz der erfolgreichen Durchführung des «Sign of HOPE» hätte man natürlich lieber den «normalen» Zauberwald Lenzerheide im Eichhörnchenwald auf die Beine gestellt und schaut nun hoffnungsvoll auf eine Umsetzung im neuen Jahr 2021. Neues Jahr, neues Glück – wie es so schön heisst, gilt auch beim Organisationskomitee des Zauberwalds Lenzerheide. «Wir haben im vergangenen Jahr viel gelernt und sind noch stärker zusammengewachsen. Ich glaube, uns kann in Zukunft nichts mehr so schnell aus der Fassung bringen und das ist in der Eventindustrie eine wichtige Tugend», so Pallioppi. Das Datum für den Zauberwald Lenzerheide 2021 ist bereits bekannt. Dieser wird vom 10. bis 30. Dezember 2021 stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*