• Home
  • /Posts Tagged ' Buchtipp '

Archives

Die Patin der betrogenen Frauen und der Anti-Superweiber – Buchtipp

Die Patin der betrogenen Frauen und der Anti-Superweiber – Buchtipp

Ob die Mafia-Trilogie «Die Patin» von Kerstin Gier ein Beitrag zum Thema Gleichstellung ist, sei dahingestellt. Dennoch sind die Bücher amüsant und lesenswert. Sie passen jedenfalls ganz gut auf die Liste der Ferienlektüre. Schliesslich stecken wir noch mitten in der Ruhezeit drin. (mehr …)

 
Ein Loblied auf den Sauerstoff – Buchtipp

Ein Loblied auf den Sauerstoff – Buchtipp

Neues aus der Schreibstube von Dr. Veronika Meyer, Chemikerin, St. Gallen: Das lustige und zugleich lehrreiche Büchlein mit dem Titel: «Hallo, wir heissen Sauerstoff». Im Mittelpunkt steht also das häufigste Element unserer Erde, der lebensnotwendige luftig-leichte Sauerstoff, der in Verbindung mit Kohlenstoff zu Kohlendioxid wird. Damit ist es dann fertig mit lustig, und es geht diesbezüglich auch ernsthaft im Sauerstoff-Büchlein zu und her.

(mehr …)

 
Faszinierende Weltreise durch die grössten Metropolen der Welt – Kinderbuch-Tipp

Faszinierende Weltreise durch die grössten Metropolen der Welt – Kinderbuch-Tipp

Eine faszinierende Weltreise durch die grössten und spannendsten Metropolen der Welt. Dieses grossformatige Buch stellt in zauberhaften Illustrationen und fesselnden Texten die interessantesten Plätze und spannendsten Routen vor, erzählt kuriose Geschichten und gibt einen Einblick in die Traditionen und das tägliche Leben der Menschen.

(mehr …)

 
Entführt, vergewaltigt, gedemütigt, instrumentalisiert

Entführt, vergewaltigt, gedemütigt, instrumentalisiert

Als es im Jahr 2014 geschah, berichteten die Medien während Wochen davon. Doch nach einiger Zeit ist die Suche nach den, von Terroristen verschleppten Schülerinnen, im Sand verlaufen. Edna O’Brien suchte in Nigeria Spuren, fand sie und erzählt in ihrem eindrücklichen Buch davon.

  (mehr …)

 
Hinter dem Ladentisch – die Emanzipation einer ungewöhnlichen Frau

Hinter dem Ladentisch – die Emanzipation einer ungewöhnlichen Frau

Ende Februar 2020 ist das neue Buch der Ostschweizer Autorin Jolanda Spirig erschienen, mit dem Titel «Hinter dem Ladentisch». Eine Familie zwischen Kolonialwaren und geistlichen Herren. Das 173 Seiten starke Buch, mit zahlreichen Fotos illustriert, ist das siebte Werk der Autorin. Lebendig und spannend, berichtet es aus dem Familien- und Frauenalltag des 20. Jahrhunderts. Gleichzeitig ist es eine gute Einstimmung auf das, was kommen wird: 50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz. Das Jubiläum soll 2021 gefeiert werden.

(mehr …)

 
Vom tiefsten Tal des Lebens auf den höchsten Berg der Welt – Buchtipp

Vom tiefsten Tal des Lebens auf den höchsten Berg der Welt – Buchtipp

Vom tiefsten Punkt des Lebens trieb es Heidi Sand auf den höchsten Berg der Welt. Ihr Buch «Auf dem Gipfel gibts keinen Cappucino» erzählt eindrücklich davon, sich auch mit einem vermeintlichen Todesurteil nicht geschlagen zu geben, sondern zu kämpfen und schliesslich Grosses zu erreichen.

(mehr …)