• Home
  • /Posts Tagged ' Feminismus '

Archives

Bald startet der 3. Lehrgang an der feministischen fakultät – Anmeldeschluss: 15. Oktober

Bald startet der 3. Lehrgang an der feministischen fakultät – Anmeldeschluss: 15. Oktober

Die feministische fakultät ist bereit für den 3. fem! Lehrgang. Feministisch Denken ist uns nach wie vor wichtig und all die Frauen, die den 2. Frauenstreiktag zu einem grossartigen, unvergesslichen Tag machten, bestärken uns in dieser Überzeugung.

(mehr …)

 
Gedanken zur Emanzipation – Es hat sich wenig geändert

Gedanken zur Emanzipation – Es hat sich wenig geändert

Die meisten Mädchen denken doch, sie seien emanzipiert. Sie wehren sich aber nicht, wenn sie mit sexistischen Sprüchen konfrontiert werden und entscheiden sich, bei der Heirat den Namen des Mannes zu tragen, während sie andererseits über sexuelle Belästigungen und Metoo wettern. Feminismus sieht für mich ganz anders aus.

(mehr …)

 
Von verbrannten BHs bis zu #metoo: Die lange Nacht über Frauenbewegung

Von verbrannten BHs bis zu #metoo: Die lange Nacht über Frauenbewegung

Während sich Frauen heute gegen sexuelle Belästigung und männliche Macht über #metoo solidarisieren, mussten sie vor 50 Jahren zu ganz anderen Mitteln greifen, um ihren Protest auszudrücken: 1968 verbrannten sie ihre BHs und starteten damit eine internationale Bewegung gegen die patriarchalischen Strukturen in der Gesellschaft.

(mehr …)

 
“Gender raus!” 12 Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik – Broschüre zum Downloaden

“Gender raus!” 12 Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik – Broschüre zum Downloaden

Wir leben in einer Gesellschaft, in der es grundsätzlich möglich ist, das eigene Leben auf vielfältige Art und Weise zu gestalten: So ist zum Beispiel gleichgeschlechtliche Liebe weitgehend akzeptiert, Frauen und Männer sind gesetzlich gleichgestellt und können im Prinzip entscheiden, wie sie leben wollen. Allerdings werden diese Errungenschaften von rechtspopulistischen und christlich-fundamentalistischen Kräften, aber auch aus der liberalen Mitte heraus, zunehmend bekämpft oder infrage gestellt. Es gilt, dem etwas entgegenzusetzen und für Freiheit und Selbstbestimmung einzutreten.

(mehr …)