• Home
  • /Posts Tagged ' Frauenstreik 2019 '

Archives

CH2021: Wenn Frau will… – Portrait Elfie Schöpf

CH2021: Wenn Frau will… – Portrait Elfie Schöpf

Der Streikaufruf unter dem Motto «Wenn Frau will, steht alles still» stiess Anfang 1991 auf grosse Resonanz. Nun hatte Elfie Schöpf, Journalistin, frühere Zentralsekretärin der SPS, alle Hände voll zu tun. Ruth Dreifuss, damals beim Schweizerischen Gewerkschaftsbund, hatte sie als Koordinatorin des Frauenstreiks vorgeschlagen. Elfie Schöpf stürzte sich in die Arbeit. Es war ein beruflicher Glückszufall, wird sie später sagen. Und der Frauenstreik ein grosser Erfolg.

(mehr …)

 
Equal Pension Day vom 31. August 2020 – 1/3 mehr Jahr als Rente für Frauen

Equal Pension Day vom 31. August 2020 – 1/3 mehr Jahr als Rente für Frauen

Der 31. August 2020 markierte den Tag, an dem die Männer bereits so viel Rente erhalten haben, wie die Frauen im ganzen Jahr. Denn Frauen erhalten in der  Schweiz mindestens einen Drittel weniger Rente als Männer. Der Schweizerische Gewerkschaftsbund rief deshalb den «Equal Pension Day» ins Leben, um auf diese Diskriminierung aufmerksam zu machen und den dringenden Handlungsbedarf aufzuzeigen.  (mehr …)

 
Den Frauen*streik 2019 in Wort und Bild festhalten und ihn weiterleben lassen

Den Frauen*streik 2019 in Wort und Bild festhalten und ihn weiterleben lassen

Angenehme und schöne Nachrichten sind während der Coronakrise eher selten. Daher freuen sich die Macherinnen des Frauen*streik-Buches,  dass ihr Werk nun bestellt werden kann. Über die Crowdfunding-Plattform wemakeit, suchen sie weiterhin Unterstützung, um die Herstellungskosten zu finanzieren.

(mehr …)

 
Klarer Entscheid: Es braucht eine Lohngleichheits- und auch eine Elternzeitinitiative

Klarer Entscheid: Es braucht eine Lohngleichheits- und auch eine Elternzeitinitiative

Eine halbe Million Menschen hat am 14. Juni am Frauenstreik die Strassen und Plätze der Schweiz besetzt. Dieser laute Ruf nach mehr Gleichstellung war für die SP ein Auftrag. Darum hat sie vom 14. bis zum 30. August in einem Online-Voting die sechs meistgenannten Forderungen des Frauenstreiks zur Abstimmung gestellt. Rund 2800 Interessierte entschieden mit, welche Initiative die SP im Nachgang zum Frauenstreik lancieren soll. Zwei Forderungen lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Lohngleichheit und Elternzeit.

(mehr …)