• Home
  • /Posts Tagged ' Gender '

Archives

Junge Video-Botschafter*innen mit geschlechteruntypischer Berufswahl für die Ostschweizer Bildungsausstellung OBA gesucht!

Junge Video-Botschafter*innen mit geschlechteruntypischer Berufswahl für die Ostschweizer Bildungsausstellung OBA gesucht!

Geschlechterstereotype und engstirnige, starre Rollenbilder beeinflussen junge Menschen bereits schon ab der Kindheit. Nicht selten prägen sie – oftmals unbewusst – wichtige Lebensentscheide, wie z.B. die Berufswahl. Aus Gleichstellungsperspektive ist jedoch klar: Bei der Berufswahl sollen die eigenen Wünsche, Interessen und Fähigkeiten im Zentrum stehen und nicht Geschlechterstereotype.

(mehr …)

 
Das Engagement der DEZA für die Gleichstellung der Geschlechter wirkt

Das Engagement der DEZA für die Gleichstellung der Geschlechter wirkt

Eine bessere Gleichstellung der Geschlechter fördert die nachhaltige Entwicklung, ökonomisches Wachstum und die Armutsreduktion. Deshalb setzt sich die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA in ihren Partnerländern systematisch für Geschlechtergleichstellung, Frauenrechte und die Stärkung von Frauen und Mädchen ein. Mit Erfolg, wie zwei im Auftrag der DEZA erstellte Studien zeigen: Die Gewalt gegen Frauen wurde punktuell reduziert, ihre wirtschaftliche und politische Stellung hingegen gestärkt.

(mehr …)

 
#FEMALEPLEASURE – ein Kinodokumentarfilm, den man(n)/frau gesehen haben muss

#FEMALEPLEASURE – ein Kinodokumentarfilm, den man(n)/frau gesehen haben muss

#FEMALEPLEASURE ist ein schweizerisch-deutscher Dokumentarfilm der Schweizer Regisseurin Barbara Miller aus dem Jahr 2018. Der Film setzt sich mit der weiblichen Sexualität im 21. Jahrhundert rund um den Globus auseinander. Er begleitet fünf junge Frauen aus verschiedenen Kulturen, die sich gegen die Repression der weiblichen Sexualität ihrer kulturellen und religiösen Gemeinschaften auflehnen. Er zeigt den Kampf für eine selbstbestimmte, weibliche Sexualität und beleuchtet patriarchale Strukturen und die heutige Pornokultur.

(mehr …)

 
Lehrplan 21: Genderisierung in der Schule – eine Analyse, gemacht von einem Mann

Lehrplan 21: Genderisierung in der Schule – eine Analyse, gemacht von einem Mann

Der Wortlaut des Lehrplan 21 stellt aus Sicht der Gender-Lobby eine Enttäuschung dar. Doch die „Gleichstellungs“-Anwälte, denen es in Wirklichkeit um die Negierung der Zweigeschlechtlichkeit geht, sind bereits dabei, auf den Umsetzungsprozess Einfluss zu nehmen. Über Lehrmittel und andere sekundäre Steuerungselemente der Schulpolitik soll der feministischen Ideologie schliesslich doch ungehinderte Geltung über die Thematisierung von Geschlecht in der Schule verschafft werden. Und zwar in jedem Kanton, und ganz unabhängig davon, ob der Lehrplan 21 je eingeführt wird.

(mehr …)