• Home
  • /Posts Tagged ' Karin Keller-Sutter '

Archives

Harte Töne in der Politik: Karin Keller-Sutter wird als Favoritin für den Bundesrat gehandelt

Harte Töne in der Politik: Karin Keller-Sutter wird als Favoritin für den Bundesrat gehandelt

Ein bisschen magistral gibt sich Karin Keller-Sutter (54, SG) schon lange. So ist die haushohe Favoritin für den Bundesrat neben SVP-Nationalrätin und Ems-Chefin Magdalena Martullo-Blocher (49, GR) die einzige aller Bundesparlamentarier, deren Handynummer den Bundeshaus-Korrespondenten unbekannt ist.

(mehr …)

 
Karin Keller-Sutter wurde als Ständeratspräsidentin gewählt

Karin Keller-Sutter wurde als Ständeratspräsidentin gewählt

Die St. Galler FDP-Politikerin Karin Keller-Sutter ist neue Ständeratspräsidentin. Die kleine Kammer hat die 53-Jährige am Montag mit 43 von 43 gültigen Stimmen gewählt. Sie ist die vierte Frau auf diesem Posten. In ihrer Antrittsrede bezeichnete sie es als grosse Ehre und Privileg, eine Kammer zu präsidieren, in welcher die Debattenkultur und die Suche nach Konsenslösungen hochgehalten würden.

(mehr …)

 
Gewählt ist…  die italienischsprachige und die männliche Schweiz

Gewählt ist… die italienischsprachige und die männliche Schweiz

125 / 90 / 29 / 1 lautete das Schlussresultat des zweiten Bundesratswahlgangs am Mittwoch. Dabei war die Letztplatzierte wie vorausgesehen die Frau. Wieder hat man(n) eine Bundesratskandidatin «verbraten», aber das war ja schon im Voraus klar. Nur weil die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt, konnte überhaupt angenommen werden, Nationalrätin Isabelle Moret würde vielleicht siegreich aus der Wahl hervorgehen.
(mehr …)

 
Die FDP Frauen wollen endlich wieder eine FDP Bundesrätin – fast 30 Jahre seit Elisabeth Kopp sind genug

Die FDP Frauen wollen endlich wieder eine FDP Bundesrätin – fast 30 Jahre seit Elisabeth Kopp sind genug

Umfragen zeigen, dass sich das Volk für die Nachfolge von Bundesrat Didier Burkhalter eine Frau wünscht. Die FDP hat es 28 Jahre lang verpasst, nach alt Bundesrätin Elisabeth Kopp, eine weitere Bundesrätin zu stellen. Und selbst die Ostschweizer Ständerätin Karin Keller-Sutter, die über einen anerkannten Leistungsausweis verfügt, hatte neben Johann Schneider-Ammann das Nachsehen.

(mehr …)

 
Es kann nicht sein, was nicht sein darf…

Es kann nicht sein, was nicht sein darf…

Während der besinnlichen Tage spricht niemand gern über Gewalt. Und doch ist sie – gerade in dieser Zeit – vielerorts akut. Als Beitrag zur Gleichstellung will der Bundesrat nun der Istanbul-Konvention des Europarates gegen Gewalt gegen Frauen und gegen häusliche Gewalt beitreten. Dies soll auch ein Beitrag zur Gleichstellung sein.

(mehr …)