• Home
  • /Posts Tagged ' Literatur '

Archives

Der Wald hat eine lange Kulturgeschichte

Der Wald hat eine lange Kulturgeschichte

Genutzt, zerstört und nun geschützt. Die Beziehung der Menschen zum Wald hat seit jeher grosse Bedeutung. Das hat die Kultur, die Kunst und die Literatur beeinflusst, das zeigt die neue Ausstellung «Im Wald. Eine Kulturgeschichte» im Landesmuseum Zürich, die bis zum 17. Juli 2022 zu sehen ist.

 

(mehr …)

 
Die Kunst des Haarflechtens – Buchtipp

Die Kunst des Haarflechtens – Buchtipp

Der weit über die Kantonsgrenze hinaus bekannte Jakob Schiess aus Appenzell ist der jüngste noch aktive Haarflechtkünstler. His­to­riker und Germanist Johannes Schläpfer hat nun ein Buch über das von Schiess gepflegte Kunsthandwerk des Haarflechtens geschrieben. In «Schmuck aus Haar» blickt er Jakob Schiess über die Schulter und berichtet von einem bis anhin unbekannten Innerrhoder Künstler, der in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nachweislich bis nach Berlin wanderte und dort über Jahre tätig war. 

 

(mehr …)

 
Von Epidemien in der Literatur – Buchtipps

Von Epidemien in der Literatur – Buchtipps

Infektionskrankheiten sind nicht erst seit Corona in unserem kollektiven Gedächtnis verankert. Bereits bei Autoren wie Boccaccio, Defoe oder Camus tauchen sie auf. Es scheint aber, dass sich Autorinnen nicht gern mit Viren und Epidemien beschäftigen, die Buchtipps kommen denn alle von männlicher Seite.

(mehr …)