• Home
  • /Posts Tagged ' Theater St. Gallen '

Archives

Ostschweizer Schultheatertage in der Lokremise: Wer spielt schaut zu. Wer zuschaut spielt.

Ostschweizer Schultheatertage in der Lokremise: Wer spielt schaut zu. Wer zuschaut spielt.

Ostschweizer Schulklassen, von der 3. Bis zur 9. Klasse, zeigen sich gegenseitig ihre selbstentwickelten Theaterstücke. Dabei kommen sie in Austausch mit Theaterschaffenden und anderen theaterbegeisterten Schülerinnen und Schülern. Die Schultheatertage bieten die Chance, auf einer Theaterbühne aufzutreten und fördern die Freude am Schauspiel.

(mehr …)

 
Sommerliche Bläserkammermusik am  Sonntag, 24. März 2019, 17 Uhr in der Tonhalle

Sommerliche Bläserkammermusik am Sonntag, 24. März 2019, 17 Uhr in der Tonhalle

Passend zum Frühlingsanfang erklingt in der Tonhalle St.Gallen Kammermusik für Bläserquintett unter dem verheissungsvollen Titel Summer Music. Es ist das 3. Konzert der von Mitgliedern des Sinfonieorchesters St.Gallen gestalteten Reihe Sonntags um 5 und umfasst Werke aus Amerika, Ungarn, Armenien und Frankreich.

(mehr …)

 
Die «Wüstenblume» kommt als Musical auf die St. Galler Bühne

Die «Wüstenblume» kommt als Musical auf die St. Galler Bühne

Der Bestseller «Wüstenblume» von Waris Dirie kommt auf die Musical-Bühne. Die berührende Geschichte des Nomadenmädchens, das zum Supermodel und zum Symbol für die Stärke der Frauen wurde, soll auf diese Weise vor allem junge Menschen und insbesondere Mädchen und Frauen Mut machen und zeigen wie ein hartes Schicksal überwunden werden kann. Gil Mehmert (Buch) und Uwe Fahrenkrog-Petersen (Musik) haben das Musical geschrieben, das am 22. Februar 2020 am Theater St. Gallen seine Uraufführung erlebt.

(mehr …)

 
«Geheimnisvoll wie das Lächeln der Mona Lisa, so empfinde ich das Geheimnis der Musik» – «ostschweizerinnen.ch» begrüssen den neuen Chefdirigenten Modestas Pitrenas

«Geheimnisvoll wie das Lächeln der Mona Lisa, so empfinde ich das Geheimnis der Musik» – «ostschweizerinnen.ch» begrüssen den neuen Chefdirigenten Modestas Pitrenas

Modestas Pitrenas stammt aus Litauen. Der südlichste der drei baltischen Staaten liegt am östlichen Teil der Ostsee, an der Bernsteinstrasse sozusagen. Pitrenas gilt als einer der erfolgreichsten litauischen Dirigenten der jüngeren Generation. Er debütierte mit Mozarts «Zauberflöte» an der Oper Köln, gastierte an der Deutschen Oper am Rhein, dem Bolschoi Theater in Moskau. Am Theater Basel dirigierte er Sergei Prokofjews «Der Spieler».

(mehr …)

 
Mozart! Familienkonzert in der Tonhalle St. Gallen

Mozart! Familienkonzert in der Tonhalle St. Gallen

Das Wunderkind Wolfgang Amadeus Mozart war nicht nur ein genialer Komponist und ein Virtuose auf dem Klavier und der Violine. Nein, er war auch zeitlebens ein «Chindskopf», der gerne Spass hatte und ausgelassen feierte. Aber zu Beginn des Familienkonzertes ist der sonst so lebensfrohe junge Komponist ganz traurig. Und das so kurz vor der Fasnacht?!

(mehr …)

 
«Hello Dolly» kehrte ans Theater St. Gallen zurück

«Hello Dolly» kehrte ans Theater St. Gallen zurück

Vor genau 50 Jahren stand das charmante, klassische Musical «Hello Dolly» schon einmal auf dem Spielplan des Theaters St. Gallen, vier Jahre nach der Uraufführung am Broadway. Und nun wird die Ehevermittlerin Dolly wieder aktiv. Die musikalische Komödie von Jerry Herman und Michael Stewart, die in den Jahren 1890 in New York spielt, wurde in Zusammenarbeit mit der Volksoper Wien von Josef E. Köpplinger feinfühlig nachgezeichnet. Seit gut einem Monat läuft das Musical sehr erfolgreich, mit Dagmar Hellberg und Walter Andreas Müller in den Hauptrollen als Dolly Levi und Horace Vandergelder. (mehr …)