• Home
  • /Posts Tagged ' Theater St. Gallen '

Archives

«Endstation Sehnsucht» zum Abschluss der Schauspiel-Saison

«Endstation Sehnsucht» zum Abschluss der Schauspiel-Saison

Zum Abschluss der Schauspiel-Saison bringt das Theater St. Gallen einen Klassiker des amerikanischen Dramas auf die Bühne. Am Freitag, 7. Juni, 19.30 Uhr, hat Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams Premiere, die Wiederaufnahme nach der Spielzeitpause wird im November sein. Regie führt Schauspieldirektor Jonas Knecht.

(mehr …)

 
Textautor Gil Mehmert befragt zum Musical «Wüstenblume»

Textautor Gil Mehmert befragt zum Musical «Wüstenblume»

Wir dürfen nicht länger zulassen, dass gesunde Mädchen verstümmelt werden. Darauf kann nicht genug aufmerksam gemacht werden, ganz gleich in welcher Form auch immer. Der Bestseller Wüstenblume von Waris Dirie kommt auf die St. Galler Bühne.

(mehr …)

 
Nachtzug mit Late Night Music in der Lokremise

Nachtzug mit Late Night Music in der Lokremise

Ein Konzert in der Lokremise vereint ein Jazzquartett mit einem Streichquartett: Groovige Improvisationen treffen auf sphärische Streicherklänge und verschmelzen zu einem neuen, faszinierenden Ganzen.

(mehr …)

 
Ein russischer Opern-Doppelabend führt in die Märchenwelt

Ein russischer Opern-Doppelabend führt in die Märchenwelt

Auf musikalischem Wege in die russische Märchenwelt eintauchen, dazu bieten die beiden Opern-Eintakter «Der unsterbliche Kaschtschei» von Nikolai Rimski-Korsakow und «Die Nachtigall» von Igor Strawinsky am Theater St. Gallen die beste Gelegenheit. Am 2. April steht die letzte Vorstellung auf dem Programm. Ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

(mehr …)

 
sterben helfen  Schauspiel von Konstantin Küspert – Schweizer Erstaufführung in der Lokremise

sterben helfen Schauspiel von Konstantin Küspert – Schweizer Erstaufführung in der Lokremise

In seinem Schauspiel sterben helfen pervertiert Konstantin Küspert die Diskussion über selbstbestimmtes Sterben und erzählt von einer Gesellschaft, in welcher es die Norm ist. Die neueste Schauspielproduktion des Theaters St.Gallen hat am Donnerstag, 4. April, 20 Uhr, in der Lokremise Premiere.

(mehr …)

 
Ostschweizer Schultheatertage in der Lokremise: Wer spielt schaut zu. Wer zuschaut spielt.

Ostschweizer Schultheatertage in der Lokremise: Wer spielt schaut zu. Wer zuschaut spielt.

Ostschweizer Schulklassen, von der 3. Bis zur 9. Klasse, zeigen sich gegenseitig ihre selbstentwickelten Theaterstücke. Dabei kommen sie in Austausch mit Theaterschaffenden und anderen theaterbegeisterten Schülerinnen und Schülern. Die Schultheatertage bieten die Chance, auf einer Theaterbühne aufzutreten und fördern die Freude am Schauspiel.

(mehr …)