Entgiftung in Farben | Ernährung im Licht

Entgiftung in Farben | Ernährung im Licht

Datum/Zeit
28. Oktober 2019 - 09. Dezember 2019
00:00

Veranstaltungsort
Erika Schneider / Farben & Licht für alle
Haggenstrasse 11, Oberuzwil

Kategorien


Farben & LichtFrage Dich nicht, was Dein Arzt für Dich tun kann, frage Dich, was Du für Dich selbst tun kannst.

Eine Entgiftungskur, die jährlich 1-2 Mal durchgeführt wird, gehört heute zu den wichtigsten Massnahmen, um vielen Altersbeschwerden vorzubeugen und bei Beschwerden,
vor allem bei chronischen Beschwerden Linderung zu bringen. Auch nach Spitalaufenthalten oder längeren medikamentösen Behandlungen ist eine Entgiftung empfehlenswert.

In der Kur werden Organe durch Farblicht regeneriert und aktiviert. Die Ausscheidung über den Darmtrakt, wie auch über die Haut wird gefördert und optimiert.
Der Darm wird sanft gereinigt. Zusätzlich werden Anwendungen zur seelischen Harmonisierung integriert.

Lichtvolle und naturnahe Nahrung zu sich zu nehmen, unterstützt den Organismus und das Gemüht nachhaltig.
Ich empfehle Dir, auf welche Nahrungsmittel Du eher verzichten solltest und erkläre Dir die Farben in den Nahrungsmitteln und wie Du sie zu Deinem Wohl einsetzten kannst.

Nach einer sechswöchigen Kur ist ein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden spürbar. Ein verjüngend wirkendes Äusseres ist ein positiver Nebeneffekt.

Eine einmalige sechswöchige Kur reicht nicht aus, um sämtliche Gifte, die über Jahre im Körper eingelagert wurden, auszuleiten.
Eine Wiederholung der Kur 1 – 2 x jährlich ist empfehlenswert. Nach einem einmaligen Besuch der Entgiftungswochen, kannst Du zukünftige Entgiftungskuren selbständig durchführen.
Natürlich bist Du herzlich eingeladen, bei einer meiner Wiederholungen der Kur mitzumachen.

Wichtig:  Für Körper, Geist und Seele ist ein zur Ruhekommen und Entspannen in der Entgiftungsphase zwingend nötig.

 

Lemon ist die Farbe des Loslassens.

weitere Informationen auf: www.farben-und-licht.ch

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*