Entgiftung in Farben | Ernährung im Licht

Entgiftung in Farben | Ernährung im Licht

Datum/Zeit
28. Oktober 2019 - 09. Dezember 2019
00:00

Veranstaltungsort
Erika Schneider / Farben & Licht für alle
Haggenstrasse 11, Oberuzwil

Kategorien


Farben & LichtFrage Dich nicht, was Dein Arzt für Dich tun kann, frage Dich, was Du für Dich selbst tun kannst.

Eine Entgiftungskur, die jährlich 1-2 Mal durchgeführt wird, gehört heute zu den wichtigsten Massnahmen, um vielen Altersbeschwerden vorzubeugen und bei Beschwerden,
vor allem bei chronischen Beschwerden Linderung zu bringen. Auch nach Spitalaufenthalten oder längeren medikamentösen Behandlungen ist eine Entgiftung empfehlenswert.

In der Kur werden Organe durch Farblicht regeneriert und aktiviert. Die Ausscheidung über den Darmtrakt, wie auch über die Haut wird gefördert und optimiert.
Der Darm wird sanft gereinigt. Zusätzlich werden Anwendungen zur seelischen Harmonisierung integriert.

Lichtvolle und naturnahe Nahrung zu sich zu nehmen, unterstützt den Organismus und das Gemüht nachhaltig.
Ich empfehle Dir, auf welche Nahrungsmittel Du eher verzichten solltest und erkläre Dir die Farben in den Nahrungsmitteln und wie Du sie zu Deinem Wohl einsetzten kannst.

Nach einer sechswöchigen Kur ist ein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden spürbar. Ein verjüngend wirkendes Äusseres ist ein positiver Nebeneffekt.

Eine einmalige sechswöchige Kur reicht nicht aus, um sämtliche Gifte, die über Jahre im Körper eingelagert wurden, auszuleiten.
Eine Wiederholung der Kur 1 – 2 x jährlich ist empfehlenswert. Nach einem einmaligen Besuch der Entgiftungswochen, kannst Du zukünftige Entgiftungskuren selbständig durchführen.
Natürlich bist Du herzlich eingeladen, bei einer meiner Wiederholungen der Kur mitzumachen.

Wichtig:  Für Körper, Geist und Seele ist ein zur Ruhekommen und Entspannen in der Entgiftungsphase zwingend nötig.

 

Lemon ist die Farbe des Loslassens.

weitere Informationen auf: www.farben-und-licht.ch

Lade Karte ...

About Erika Schneider

Ich möchte mich täglich neu erfinden und mein heutiges Tun gibt mir die Möglichkeit dazu. Ich war und bin sehr dankbar für die Zeit als Familienfrau, denn ich darf stolze Mutter von zwei wundervollen Söhnen sein. Doch wollte ich mich nie in dieser Hausfrauen-Rolle begrenzen, fand aber auch keinen Ausweg. Deshalb war mein Leben geprägt von Unzufriedenheit auf der einen und Dankbarkeit auf der anderen Seite. Dann übernahm das Schicksal die Führung und leitete mich zu den Farben und deren Wirkungsweisen auf Körper, Geist und Seele hin. Jede einzelne Farbe zeigte mir einen Aspekt meines ureigenen Seins. Die tägliche Anwendung der Farben holte mein Innerstes zur Sichtbarkeit und führte mich weiter in eine Zukunft, die ich so nie erahnte. Heute weiss ich, dass die Unzufriedenheit, begleitet von scheinbar fehlenden Handlungsmöglichkeiten, ein altes Familienthema war, dass erfolgreich durch Licht und Farben gelöscht wurde. Nebenbei wurde ich von einer Pollenallergie, die mich mehr als 35 Jahre lang plagte, kuriert. Heute bin ich geprägt von Dankbarkeit, die auch gerade in schwierigen Situationen immer wieder neu gelebt wird. Hätte mir vor ein paar Jahren jemand vorausgesagt, dass ich Menschen auf ihrem Weg begleiten und berühren darf, hätte ich lauthals Einwand geboten. In der Farbtherapie-Ausbildung und viele folgende Seminare und Ausbildungen durfte ich erleben, wie mein verschüttetes inneres Wissen über Gesundheit und die Gesetzte der Natur nur drauf warteten, in mein Bewusstsein geholt zu werden. Heute darf ich wissen: Gesundheit beginnt im Herzen - Heilung entsteht durch Liebe Heute schaue ich auf das grosse Ganze und die Dinge hinter den Dingen. Ich lebe meine Liebe zu allem und allen. Ich kommuniziere sie, ohne mich verstecken zu wollen. Ich handle, wie es mir mein Innerstes offenbart, schüttle manchmal schmunzelnd den Kopf darüber, aber doch wissend, dass es richtig ist, was und wie ich bin, was ich sage und vor allem was ich TUE! Das wünsche ich dir auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*