Nachtschicht #20 mit GOOD LIFE BOOKS

Nachtschicht #20 mit GOOD LIFE BOOKS

Datum/Zeit
08. November 2019
18:30 - 23:00

Veranstaltungsort
Kunstmuseum St.Gallen
Museumstrasse 32, St.Gallen

Kategorien


Nachtschicht #20
📚 GOOD LIFE BOOKS – Raum für zeitgenössisches Publizieren

Zum bereits zwanzigsten Mal legt das Kunstmuseum St.Gallen in Kooperation mit dem Kunstverein eine Nachtschicht ein und bietet ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm. Am Freitag, den 8. und Samstag, den 9. November ist von einer Spoken-Word-Performance des schweizweit bekannten Jurczok 1001, über ein Konzert mit Musiker Jason Kahn, bis hin zu einem Roundtable und einer umfangreichen Präsentation von Kunst- und Künstlerbüchern viel geboten. Ein Abend und Nachmittag, der zum in Büchern stöbern, neue Projekte entdecken, über Kunst diskutieren und zum Köstlichkeiten geniessen einlädt.

Am zweiten Tag, der ganz der Präsentation von Künstlerbüchern gewidmet ist, überraschen zudem die international bekannten Künstler Norbert Möslang und Albert Oehlen mit einem Highlight: sie zeigen die in Kollaboration der beiden Kunstschaffenden entstandene Soundinstallation «blech_betty». Bei einer Diskussion am Roundtable sprechen Kunstschaffende, Kuratoren und Verleger über die Bedeutung des Publizierens in der Region.

Das Programm im Einzelnen:

FREITAG
🌙 8. November 2019 – Nachtschicht #20 und GOOD LIFE BOOKS 🌙

18.30 Uhr
Eröffnung der Nachtschicht #20 und von GOOD LIFE BOOKS

19 Uhr
Spoken Word­-Performance und Buchpräsentation von Jurczok 1001

21 Uhr
Konzert mit Musiker, Künstler und Autor Jason Kahn

SAMSTAG
📚 9. November 2019 – GOOD LIFE BOOKS 📚

14 Uhr
Präsentation von Künstlerbüchern von Albert Oehlen, zusammengestellt vom Künstler Felix Boekamp

16 Uhr
Roundtable mit den Kunstschaffenden Katalin Deér, Jiajia Zhang und Jiří Makovec, dem Verleger und Künstler Josef Felix Müller, sowie Kurator Lorenzo Benedetti und Kuratorin Nadia Veronese

17 Uhr
Soundinstallation «blech_betty» von Norbert Möslang und Albert Oehlen

www.kunstmuseumsg.ch

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*