• Home
  • /Arbeit
  • /100 Jahre Geschichte: Entdeckungen im Historischen und Völkerkunde-Museum St. Gallen
100 Jahre Geschichte: Entdeckungen im Historischen und Völkerkunde-Museum St. Gallen

100 Jahre Geschichte: Entdeckungen im Historischen und Völkerkunde-Museum St. Gallen

Highlights der Sammlung aus einhundert Jahren sind in der Jubiläumsausstellung des HVM bis zum 27. Februar 2022 zu bestaunen. Seit 100 Jahren steht nun das Historische und Völkerkundemuseum im St. Galler Stadtpark. Keine Frage, dass während dieser Zeit vielfältige Kulturschätze eingebracht worden sind, was die erste Gesamtschau der vier Abteilungen Archäologie, Geschichte, Weltkulturen und Kindermuseum unter Beweis stellt.

 

Ganz nebenbei erfährt das Publikum etwas über die Museumsgeschichte. Im Mittelpunkt stehen jedoch die Sammlungsstücke selbst. Sie sind nach speziellen Fragestellungen geordnet. Das Publikum ist eingeladen, sich mit dem Sammeln zu befassen und den eigenen Vorlieben nachzugehen.

Von der Ausstellung führt die Entdeckungsreise mit einer neuen App zu weiteren Highlights in der Dauerausstellung und schliesslich bis in die Altstadt. Verschiedene Rundgänge verbinden das Museum mit St. Gallen- als Dank für 100 Jahre Stadtpark. Dazu kommen zwei reich bebilderte Publikationen. «Museumswelten» erzählt von der Realisierung und Eröffnung des letzten grossen Bauprojekts der Stickereiblüte in St. Gallen und vom Wachsen der Sammlungen. Sie stellt Menschen vor, die in diesem Jahrhundert hier gearbeitet haben. Und «Objektwelten»: Aus Anlass des 100-Jahr-Jubiläums des HVM stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Lieblingsobjekte vor. Die Essays spannen einen Bogen vom ältesten Fund aus dem Kanton St. Gallen bis zum wertvollen Kultobjekt aus Afrika. Beide Publikationen sind im Verlag Formatost, Verlagshaus Schwellbrunn erschienen.

Es stehen noch einige Begleitveranstaltungen auf dem HVM -Programm.
  • Überraschungsführungen:

«Welches Highlight darf es denn sein?» mit Monika Mähr, Sonntag, 31.10, 2021 und Sonntag, 06.02.2022 jeweils um 11 Uhr im HVM.

 «Vom Museum in die Altstadt, Rundgang zu den schönsten Kulturschätzen» mit Monika Mähr, Mittwoch, 15. September um 18 Uhr im HVM.

  • Vortragsreihe:

«Otto Nordenskjöld (1869-1928) Arktisforscher», mit Martin Schultz, Ethnologe, Sonntag, 26. September 2021, um 11 Uhr im HVM

«Bertha Hardegger (1903 – 1979), Missionsärztin in Lesotho und ihr Toggenburger Hintergrund» mit Pia Holenstein Weidmann, Kulturwissenschaftlerin, Sonntag, 24. Oktober, 11 Uhr im HVM

«Toni Hagen (1917 – 2003) Geologe und Entwicklungshelfer in Nepal» mit Peter Müller, Historiker, Mittwoch, 3.November 2021, um 18 Uhr im HMV

  • Kinderclub:

Museum in a Box, Samstag, 6. November 2021, 14 – 16 Uhr im HMV

Familienführung: Rundgang zu den lustigsten Objekten im Museum, Sonntag, 19. September 2021 und Sonntag 9. Januar 2022, jeweils um 15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*