• Home
  • /Archive by category ' Gesellschaft '
  • /Page 219

Archive For: Gesellschaft

Die Schweiz ignoriert Frauenflüchtlinge

Die Schweiz ignoriert Frauenflüchtlinge

Eben beginnt in Genf die 65. CEDAW-Session, während der sich die Vertragsstaaten zum Stand der Gleichstellung zwischen Frau und Mann sowie der Beseitigung von Diskriminierungen der Frau äussern müssen. Die Anhörung der Schweiz findet am 2. November statt.

(mehr …)

 
Beide wollen in den Aargauer Grossen Rat Noa Haefeli (18) und Alice Bissegger (82). Sie stammt aus der Ostschweiz

Beide wollen in den Aargauer Grossen Rat Noa Haefeli (18) und Alice Bissegger (82). Sie stammt aus der Ostschweiz

Noa Haefeli ist mit gerade 18 Jahren der jüngste Grossratskandidat, die älteste Kandidatin Alice Bissegger will es mit 82 Jahren noch einmal wissen. Sie hat ein Handy, das meistens zu Hause liegt, er war nur via Twitter zu erreichen. Beide kandidieren am Sonntag für den Grossen Rat. Ein Gespräch mit Unterbrüchen.

(mehr …)

 
Ab 30-Jährige gehen weg von der Pille, junge Frauen schätzen sie

Ab 30-Jährige gehen weg von der Pille, junge Frauen schätzen sie

Die Antibabypille galt als grosser Emanzipationsschritt für die Frau. Zugelassen wurde sie in den Sechzigerjahren, weitere hormonelle Verhütungsmittel wie die Spirale folgten. Zwar verhüten heute noch immer 65 Prozent der Frauen in der Schweiz mit der Pille, doch es zeichnet sich ein Pillenknick der etwas anderen Art ab. Andrés Uzeda, leitender Oberarzt der Praxis Frauen-Permanence Zürich, sagt: «Frauen ab 30 wenden sich von der Pille ab.» Sie hätten häufig schon jahrelang damit verhütet und nun das Bedürfnis nach einer anderen Verhütungsmethode mit weniger oder gar keinen Hormonen. Im Alltag erlebt er, dass Frauen häufig nach Alternativen fragen, die lokal wirken und die Belastungen für den Körper reduzieren.

(mehr …)

 
Noch immer wird alle sieben Sekunden ein Mädchen verheiratet

Noch immer wird alle sieben Sekunden ein Mädchen verheiratet

Die Kinderrechtsorganisation “Save the Children” warnt vor einer wachsenden Zahl von Mädchen, die bereits im Kindesalter verheiratet werden. Das geht aus einem Bericht hervor, der am 11. Oktober anlässlich des Weltmädchentags veröffentlicht wurde.

(mehr …)

 
“Es war mega cool, eine ganze Klasse zu unterrichten”

“Es war mega cool, eine ganze Klasse zu unterrichten”

Am 10. November 2016 ermöglicht der Nationale Zukunftstag Jugendlichen, wiederum das vielfältige Berufsleben kennenzulernen. Unter dem Motto „Seitenwechsel für Mädchen und Jungs“ begleiten Schüler und Schülerinnen ihre Eltern einen Tag lang oder nehmen an einem spannenden Spezialprojekt teil. Praktische Einblicke in Bau, Technik, Informatik, Schreinerei, Zimmerei, Landwirtschaft, Betreuung, Pflege, Soziale Arbeit, Veterinärmedizin, Schulwesen und Coiffeur sind garantiert.

(mehr …)