DenkBar St.Gallen – ein neuer Stern zum 1. Advent am St.Galler Himmel

DenkBar St.Gallen – ein neuer Stern zum 1. Advent am St.Galler Himmel

Die Umbauarbeiten für die DenkBar an der Gallusstrasse 11 sind in vollem Gange. Die Vorstandsfrauen, das Gastroteam und die Kulturgruppe bereiten mit Hochdruck den Start des neuen Begegnungs- und Kulturortes am Rande des St.Galler Weltkulturerbes vor. Vorab werden noch Patenschaften für die Bestuhlung des Traumraumes gesucht. Auch läuft noch die allgemeine Finanzbeschaffung und die Suche nach freiwilligen Gastgeberinnen.

Im ehemaligen Besucherzentrum an der Gallusstrasse 11 zieht bald die neue DenkBar St.Gallen ein. Entstehen soll ein Ort zum Denken, Austauschen, Geniessen und sich Treffen- – eine Oase inmitten der Altstadt, ein sinnlicher Ort und ein ganz spezieller Kulturplatz mit Gastrobetrieb. Der Start ist für Sonntag, 27. November 2016 geplant.

Stuhlpatenschaften

Die zur Inbetriebnahme nötigen Umbauarbeiten sind bereits in vollem Gange. Nun sucht der Genossenschafts-Vorstand noch Patenschaften für die Stühle im Gastrobereich. Diese stammen von einem lokalen Händler aus St.Gallen und können mit CHF 300.–/Stuhl gesponsert und auf Wunsch auch personifiziert werden. Weiterhin können Genossenschaftsanteilschein à CHF 250.– gezeichnet werden. Gerne werden auch Darlehen mit 2 % Zins entgegen genommen.

Gastgeberinnen

Um eine hohe Gastfreundlichkeit zu gewährleisten, werden freiwillige Gastgeberinnen 49+ die Gäste in einem schönen Ambiente verwöhnen. Wer mit Zeitressourcen hat Interesse und Freude an einem solchen teilzeitlichen Engagement?

Kontakt: info@denkbar-sg.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*