• Home
  • /Arbeit
  • /Einer der schönsten Wildparks der Schweiz: Peter und Paul in Rotmonten
Einer der schönsten Wildparks der Schweiz: Peter und Paul in Rotmonten

Einer der schönsten Wildparks der Schweiz: Peter und Paul in Rotmonten

Zu den fünf schönsten Wildparks der Schweiz zählt der Wildpark Peter und Paul in St. Gallen, auf einer Kuppe bei Rotmonten, oberhalb der Stadt, am östlichen Rosenberg, 780 Meter über Meer. Hier ist tief Luftschnappen und Erholung angesagt, inmitten einer reizvollen und abwechslungsreichen Naturlandschaft, wo sich offene Grünflächen mit Waldpartien abwechseln.

 

Ein Ort der wunderschönen Aussichten. Denn hier kann man von verschiedenen Standorten aus Ausschau halten auf den Kanton Thurgau, den Bodensee, Süddeutschland, Vorarlberg und auf den Alpstein. Das attraktive Freizeit- und Informationsangebot wird noch auf kulinarische Weise abgerundet durch einen Besuch im Wildpark-Restaurant.

Die Wildtiergehege fügen sich nahtlos ins leicht kupierte Gelände ein. Rothirsche, Sikahirsche, Damhirsche, Gämsen, Steinböcke, Murmeltiere, Wildschweine, Luchse und Wildkatzen sind in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Apropos Wildkatze und Luchs, das sind die wilden Verwandten unserer Hauskatze. Und ihr ist die Ausstellung «Die Katze unser wildes Haustier» im Naturmuseum St. Gallen gewidmet, zu sehen bis zum 27. Februar 2022.

Der Wildpark ist durchgehend geöffnet. Die Wege durch den Wildpark sind rollstuhlgängig. Der Eintritt ist frei und Hunde sind an der kurzen Leine erlaubt. Es besteht keine Covid-Zertifikatspflicht!

Der Unterhalt des Wildparks erfordert jährlich erhebliche Betriebskosten, deren Finanzierung erfolgt zu zwei Dritteln durch private Gönner und Spenden sowie zu einem Drittel durch Beiträge der Stadt St. Gallen, der Gemeinde Wittenbach, der Ortsbürgergemeinde S. Gallen und den umliegenden Gemeinden. Auch die Wildpark-Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen Gönnerinnen und Gönner zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*