• Home
  • /Politik
  • /Frauenzentrale St. Gallen und Frauennetz Gossau: Esther Friedli als Regierungsrätin wählbar
Frauenzentrale St. Gallen und Frauennetz Gossau: Esther Friedli als Regierungsrätin wählbar

Frauenzentrale St. Gallen und Frauennetz Gossau: Esther Friedli als Regierungsrätin wählbar

Am 2. März 2016 hat die SVP überraschend bekannt gegeben, dass sie mit Esther Friedli in der zweiten Runde zu den Regierungsratswahlen antreten wird. Im Nachgang zu der Kandidatur gab es in den Medien eine sehr kontroverse Diskussion über die Person Esther Friedli, vor allem ihre Verbindungen zur obersten Parteileitung der SVP Schweiz standen dabei immer wieder im Vordergrund.

Der Frauenzentrale St. Gallen und dem Frauennetz Gossau war es ein Anliegen, Esther Friedli und ihre Positionen näher kennen zu lernen. An einem einstündigen Treffen präsentierte sich Esther Friedli als offene, kompetente und besonne Persönlichkeit. Allerdings darf man gespannt sein, wie sie den Spagat zwischen der Parteilinie und ihrer persönlichen Meinung, welche zum Teil stark davon abweicht, meistern wird. Als Frau mit einem politisch professionellen Qualifikations- und Kompetenzprofil und einem soliden Leistungsausweis ist Esther Friedli als Regierungsrätin wählbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*