• Home
  • /Arbeit
  • /Kinderglück, dank Spielens und Spielsachen
Kinderglück, dank Spielens und Spielsachen

Kinderglück, dank Spielens und Spielsachen

Es heisst, Spielen soll klug und mutig machen, sowie Sicherheit und Trost schenken. Doch auf alle Fälle macht es viel Spass. Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert tragen dazu bei. Das Museum Appenzell zeigt an einer Ausstellung eine Fülle an Kinderspielsachen. Die Ausstellung ist seit dem 6. Juni 2021 und noch  bis 13. Februar 2022 zu sehen.

 

Spiele und Spielsachen sind für das Glück der Kinder unverzichtbar. Mit Begeisterung, Ernsthaftigkeit und kindlicher Neugier entdecken, erforschen, begreifen und erleben Kinder die Welt. Mit allen Sinnen sammeln sie Erfahrungen, wachsen am Spiel und lernen fürs Leben.

Das Museum Appenzell zeigt eine Fülle an Kinderspielsachen, grösstenteils aus der eigenen Sammlung. Die Objekte beeindrucken durch ihre ansprechende Ästhetik und Vielfalt und widerspiegeln die aufkommende Spielzeugindustrie des 20.Jahrhunderts. Mit der Erkenntnis über die Wichtigkeit des Kinderspiels wurde für jedes Alter und jeden erzieherischen Anspruch das passende Spielzeug und entwickelt: Kreisel und Kegel, Dreirad und Trottinett, Flughafen und Kinderpost, Gesellschaftsspiele und Würfelspiele.

In der Ausstellung darf selbstverständlich auch gespielt werden: Puppen zum Schlafen legen, mit Klötzchen hohe Türme bauen oder sich in Geduldsspielen üben. Ein Leiterspiel begleitet die Besucherinnen und Besucher durchs Treppenhaus. Die, dank verschiedener Aktivitäten, Freude am Spielen ist garantiert .

Mehrere Begleitveranstaltungen stehen auf dem Programm. So zum Beispiel Gruppenführungen auf Anfrage, Besuch des Waldspielplatzes Rapunzel mit verschieden Aktivitäten und «In den Chindsgi go» im Kindergarten Hofwies.

Öffnungszeiten Museum Appenzell, Hauptgasse 4, 9050 Appenzell Telefon 071 788 96 31

Von April bis Oktober: Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*