• Home
  • /Arbeit
  • /Ostschweizer Literaturgespräch #10 am 1. Februar in der DenkBar
Ostschweizer Literaturgespräch #10 am 1. Februar in der DenkBar

Ostschweizer Literaturgespräch #10 am 1. Februar in der DenkBar

Tut dem Text das Brüten im stillen Kämmerlein gut, oder doch besser die Konfrontation mit Kolleg:innen? Und welche Rolle spielen Literaturinstitute, wie es sie in Biel, Leipzig und Hildesheim gibt? Diese und viele weitere Fragen beantworten Karsten Redmann und Laura Vogt im Literaturgespräch am 1. Februar in der DenkBar. 

 

Wie erkennt eine Autorin und ein Autor überhaupt, ob ein Text gelingt, ob Handlung, Figuren und Sprache stimmig sind? Lohnt es sich, an die Leserschaft zu denken? Und was ist eigentlich einfacher, einen Roman zu schreiben oder eine Kurzgeschichte?

Karsten Redmann und Laura Vogt sprechen über Kunst und Kreativität, über eigene und fremde Texte und ihre jeweilige Schreibpraxis. Die Moderation des interessanten zehnten Ostschweizer Literaturgesprächs liegt in den Händen von Ruth Erat.

Ab 18.00 Uhr wird den Gästen der DenkBar ein Kulturplättli serviert. Eine Anmeldung ist für die Planung hilfreich, aber nicht obligatorisch. Die Diskussionsrunde startet um 19.00 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*