ostschweizerinnen.ch
rückt Frauen ins Licht!

ostschweizerinnen.ch – Das Online-Magazin

FrauenNetzwerke gestern-heute-morgen

FrauenNetzwerke gestern-heute-morgen

20 Jahre St.GallerFrauenNetzwerke ist eine Erfolgsgeschichte. Die lose Verbindung, im 1995 mit einem ersten Auftritt an der OBA ins Leben gerufen, ist der soziale Unterbau der 17-jährigen, traditionellen, bunten und einzigartigen FrauenVernetzungsWerkstatt, die Frauen und ihre Netzwerke in ihrer ganzen Vielfalt vernetzt. Sie macht in diesem Frühling Pause, eine gute Gelegenheit für eine breite Standortbestimmung. Anlässlich der Ostschweizer FrauenNetzwerkTagung vom 13. Juni in St. Gallen werfen engagierte Frauen einen Blick zurück, halten inne und richten den Fokus auf ihre Ressourcen und neue Zukunftsperspektiven. Prominente Gäste: Nationalrätin Maya Graf, Co-Präsidentin alliance F sowie Regierungsrätin Heidi Hanselmann.

(mehr …)

 
Feminismus für alle!

Feminismus für alle!

Im Ostschweizer Kulturmagazin Saiten vom März 2015 habe ich einen Text von Gastautor Christof Moser entdeckt. Er schreibt, was auch ich denke und woran ich zusammen mit vielen Frauen und Frauenorganisationen arbeite. Mit dem Einverständnis des Autors und des Magazins Saiten veröffentliche ich hier mit bestem Dank den Text.

(mehr …)

 
Die Grünen Kanton SG haben für die Nationalratswahlen vom kommenden Herbst 24 Kandidatinnen und Kandidaten nominiert

Die Grünen Kanton SG haben für die Nationalratswahlen vom kommenden Herbst 24 Kandidatinnen und Kandidaten nominiert

Sie treten an mit zwei Listen: die grüne Hauptliste wird angeführt durch die bisherige und breit profilierte Nationalrätin Yvonne Gilli, welche ihre Erfahrung für weitere vier Jahre zur Verfügung stellt. Die junge Liste mit 12 engagierten Jungpolitikerinnen, darunter bereits Mandatsträger, sorgt für nachhaltiges Wachstumspotenzial.

(mehr …)

 
Armut bekämpfen – Verteilungsgerechtigkeit fördern

Armut bekämpfen – Verteilungsgerechtigkeit fördern

In Salzburg fand am 24. und 25. Februar 2015 die 10. Österreichische Armutskonferenz statt. Ich hatte Gelegenheit daran teilzunehmen. Diese Veranstaltung war ein interessantes Gefäss für Austausch, Informationsfluss und Vernetzung. Mein Fazit: Wir sollten eine solche Konferenz – und auch eine entsprechende Website – auch in der Schweiz anbieten.

(mehr …)