• Home
  • /Politik
  • /Page 2

Politik

Rosa Luxemburg stirbt in der Schweiz eigentlich ein zweites Mal

Rosa Luxemburg stirbt in der Schweiz eigentlich ein zweites Mal

Die Linkssozialistin, Antimilitaristin und Vordenkerin Rosa Luxemburg wurde am 15. Januar 1919 durch Offiziere unter dem Kommando de Freikorpsführers Waldemar Pabst ermordet und ihre Leiche in den Berliner Landwehrkanal geworfen. Hundert Jahre später sind sie und ihr Erbe auch in der Schweiz wieder viel im Gespräch, allerdings nur bei jenen, die hinter die Kulissen schauen.

(mehr …)

 
Lage der Nation: Donald Trump und die Frauen

Lage der Nation: Donald Trump und die Frauen

Die Rede zur Lage der Nation zählt für US-Präsidenten zu den wichtigsten Ritualen des Jahres. Donald Trump wird während seines für Dienstag geplanten Auftritts inmitten von Menschen stehen, die er regelmässig rücksichtslos beschimpft und beleidigt.

(mehr …)

 
Keine Fortschritte bei der Lohngleichheit

Keine Fortschritte bei der Lohngleichheit

Die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern halten sich hartnäckig. Dass Frauen, die die Männer bezüglich Bildung inzwischen überholt haben, immer noch rund ein Fünftel weniger verdienen als diese, ist skandalös. Es braucht dringend griffige Massnahmen gegen die Diskriminierungen der Frauen im Erwerbsleben. Deshalb ruft der SGB für den 14. Juni gemeinsam mit vielen weiteren Organisationen und Kollektiven zum Frauen*streik auf.

(mehr …)

 
Gletscherinitiative wird vom Initiativkomitee vorgestellt

Gletscherinitiative wird vom Initiativkomitee vorgestellt

An einer Medienkonferenz vom Donnerstag 31. Januar wird die «Volksinitiative für ein gesundes Klima (Gletscher-Initiative)» und das Komitee vorgestellt. Im Initiativkomitee sind engagierte BürgerInnen, WissenschaftlerInnen, Kirchen-, Landwirtschafts- und WirtschaftsvertreterInnen, sowie PolitikerInnen verschiedener Parteien.

(mehr …)

 
Die Solothurner Filmtage unterzeichnen die Charta für Gleichstellung der Geschlechter und Diversität bei Filmfestivals

Die Solothurner Filmtage unterzeichnen die Charta für Gleichstellung der Geschlechter und Diversität bei Filmfestivals

Die Solothurner Filmtage unterzeichnen am 30. Januar 2019 die internationale Charta für Gleichstellung der Geschlechter und Diversität bei Filmfestivals. Die Unterzeichnung erfolgt auf Initiative des Swiss Women’s Audiovisual Network (SWAN). Als Patin amtiert die Tessiner Filmproduzentin Tiziana Soudani.

(mehr …)

 
«Skolstrejk for klimatet» – Greta Thunberg ist der wahre Star des WEF

«Skolstrejk for klimatet» – Greta Thunberg ist der wahre Star des WEF

Sie ist der wirkliche Star des WEF: Greta Thunberg. Das unglaubliche Mädchen aus Schweden steckt Menschen auf der ganzen Welt an, sich für die Klimaveränderung zu interessieren und endlich zu handeln. Ihr Engagement beeindruckte auch den UN-Generalsekretär Antonio Guterres, der sich mit dem Teenager traf.

(mehr …)