• Home
  • /Posts Tagged ' Emanzipation '

Archives

4. Internationale deutschsprachige Tagung «Frauen in der Landwirtschaft», 20. – 22. Januar 2021, Universität Bern

4. Internationale deutschsprachige Tagung «Frauen in der Landwirtschaft», 20. – 22. Januar 2021, Universität Bern

In der Schweiz, in Österreich, Deutschland und Südtirol gilt der bäuerliche Familienbetrieb als Basis der Landwirtschaft. Im Familienbetrieb. Wo Betrieb, Haushalt und Familie eng miteinander verknüpft sind, wird offensichtlich, wie sehr Produktions- und Reproduktionsarbeit einander bedingen und gegenseitig beeinflussen.

(mehr …)

 
MADAME – Emanzipationsgeschichte zwischen einem schwulen Enkel und seiner Grossmutter – SEHENSWERT!

MADAME – Emanzipationsgeschichte zwischen einem schwulen Enkel und seiner Grossmutter – SEHENSWERT!

MADAME schafft es, mit Leichtigkeit und Eleganz relevante Themen zu besetzen: nämlich die Gleichstellung, die heutzutage  immer noch keine Realität ist, weder für Frauen noch für LGBT-Menschen

(mehr …)

 
Gedanken zur Emanzipation – Es hat sich wenig geändert

Gedanken zur Emanzipation – Es hat sich wenig geändert

Die meisten Mädchen denken doch, sie seien emanzipiert. Sie wehren sich aber nicht, wenn sie mit sexistischen Sprüchen konfrontiert werden und entscheiden sich, bei der Heirat den Namen des Mannes zu tragen, während sie andererseits über sexuelle Belästigungen und Metoo wettern. Feminismus sieht für mich ganz anders aus.

(mehr …)

 
«Mädchen lernen zu wenig, sich zu widersetzen»

«Mädchen lernen zu wenig, sich zu widersetzen»

Frauen trauen sich zu wenig zu, zeigt der Bildungsbericht. Mathilde Jaccard kennt das. Aber selber schuld seien die Frauen daran nicht, sagt die Kunststudentin. An Talent würde es offenbar nicht fehlen. Erfahren Sie mehr im Interview! 

(mehr …)