• Home
  • /Posts Tagged ' Gleichstellung '
  • /Page 2

Archives

Gesetz über Menschlichkeit: Raum steht leer – schwerst behinderte Gossauerin darf ihn nicht nutzen

Gesetz über Menschlichkeit: Raum steht leer – schwerst behinderte Gossauerin darf ihn nicht nutzen

Die Gossauerin Beatrice Andeer ist schwerst behindert. Nun kann sie deswegen ihr eigenes Haus nicht mehr bewohnen, wo sie auch Ferienwohnungen vermietet. Eine ideale Fläche wäre im selben Quartier frei – sie steht seit Jahren leer. Die Bürokratie lässt die Umnutzung in eine Wohnung nicht zu. Paragrafenreiterei vor Menschlichkeit?

 

(mehr …)

 
Junge Video-Botschafter*innen mit geschlechteruntypischer Berufswahl für die Ostschweizer Bildungsausstellung OBA gesucht!

Junge Video-Botschafter*innen mit geschlechteruntypischer Berufswahl für die Ostschweizer Bildungsausstellung OBA gesucht!

Geschlechterstereotype und engstirnige, starre Rollenbilder beeinflussen junge Menschen bereits schon ab der Kindheit. Nicht selten prägen sie – oftmals unbewusst – wichtige Lebensentscheide, wie z.B. die Berufswahl. Aus Gleichstellungsperspektive ist jedoch klar: Bei der Berufswahl sollen die eigenen Wünsche, Interessen und Fähigkeiten im Zentrum stehen und nicht Geschlechterstereotype.

(mehr …)

 
50 Jahre Frauenstimmrecht 2021: Alma Bacciarini wurde erste Tessiner Nationalrätin

50 Jahre Frauenstimmrecht 2021: Alma Bacciarini wurde erste Tessiner Nationalrätin

Alma Bacciarini kämpfte an vorderster Front für die politischen Rechte der Frauen im Tessin. Als sie 1979 als erste Tessinerin in den Nationalrat gewählt wurde, setzte sie sich auf nationaler Ebene für die tatsächliche Gleichstellung und insbesondere für die politische Partizipation der Frauen ein. Dabei betonte sie stets, die Verantwortung der Parteien, die Politikerinnen stärker zu unterstützen.

(mehr …)

 
Koyo Kouoh ist Meret-Oppenheim-Preisträgerin 2020

Koyo Kouoh ist Meret-Oppenheim-Preisträgerin 2020

Koyo Kouoh ist Meret-Oppenheim-Preisträgerin 2020. Die schweizerisch-kamerunische Kuratorin erhält im Ausland höchstes Lob. In der Schweiz dagegen fand sie nie viel Echo – bis jetzt. Wir haben sie in der Schweiz getroffen, wo sie wegen der Pandemie festsitzt.

(mehr …)