• Home
  • /Posts Tagged ' Ständerat '

Archives

AHV-Reform auf Kosten der Frauen – Der Ständerat nimmt seine Verantwortung nicht wahr

AHV-Reform auf Kosten der Frauen – Der Ständerat nimmt seine Verantwortung nicht wahr

Die vom Ständerat beschlossenen Änderungen der AHV sind respektlos. Der Schweizerische Gewerkschaftsbund hat bereits gezeigt, dass Frauen durch die Rentenaltererhöhung mit AHV 21 rund 1200 Franken pro Jahr verlieren. Obwohl die Renten der Frauen bereits heute mindestens einen Drittel tiefer sind als jene der Männer.

(mehr …)

 
Ein Affront gegen ältere Arbeitnehmende und keine Leistungen für Frauen

Ein Affront gegen ältere Arbeitnehmende und keine Leistungen für Frauen

Nach dem Ständerat setzt nun auch die bürgerlich dominierte Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK-N) zum Kahlschlag bei den Überbrückungsleistungen an. Ausgesteuerte Arbeitslose sollen erst ab 62 und nur bis zum Erreichen des vorzeitigen – und nicht des ordentlichen – Rentenalters in Genuss von Überbrückungsrenten kommen. Das ist ein Hohn und noch einmal eine deutliche Verschlechterung gegenüber den Kürzungen des Ständerats. Damit sind alle Frauen von den Leistungen ausgeschlossen. Die Vorlage verkommt zu einer reinen Alibiübung.

(mehr …)

 
«7. IVG-Revision»  IV-Rentensystem: Ziel einer stufenlosen Ausgestaltung verfehlt

«7. IVG-Revision» IV-Rentensystem: Ziel einer stufenlosen Ausgestaltung verfehlt

Mit 27 zu 17 Stimmen hat sich der Ständerat für das vom Bund vorgeschlagene Rentensystemin der Invalidenversicherung (IV) ausgesprochen.Ein Rentensystem, das kompliziert ist, Stufen hat und Menschen mit einem hohen IV-Grad benachteiligt. Sie haben die geringsten Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

(mehr …)