• Home
  • /Posts Tagged ' Theater St. Gallen '

Archives

Erstmals wird eine Frau die Schauspielgeschicke des Theaters St. Gallen leiten

Erstmals wird eine Frau die Schauspielgeschicke des Theaters St. Gallen leiten

Kürzlich wurde die Position Künstlerische Leitung Schauspiel am Theater St. Gallen neu bestellt. Erstmals in der Geschichte des Theaters nimmt eine Frau diese Position ein. Es handelt sich um Barbara-David Brüesch, die ab Spielzeit 2023/2024 diese Sparte leiten wird.

 

(mehr …)

 
Giovanna d’Arco im Klosterhof St. Gallen

Giovanna d’Arco im Klosterhof St. Gallen

Inspiriert von Friedrich Schillers Drama, erzählt Giuseppe Verdis 1845 uraufgeführte Oper Giovanna d’Arco eine ganz eigene Version der Legende von Frankreichs Nationalheldin Jeanne d’Arc – dem einfachen Bauernmädchen, das das französische Heer zum Sieg über die englischen Besatzer führte.

 

(mehr …)

 
U30-Special: „Biedermann und die Brandstifter“ für 25 Franken

U30-Special: „Biedermann und die Brandstifter“ für 25 Franken

Die Reihe der monatlichen U30-Specials am Theater St. Gallen geht in die nächste Runde. Menschen unter 30 Jahren erhalten für die Vorstellung von Max Frischs Biedermann und die Brandstifter vom Mittwoch, 13. April, 19.30 Uhr, Tickets zum attraktiven Einheitspreis von 25 Franken. Nach der Vorstellung sind sie zu einem Gespräch mit Mitwirkenden der Produktion eingeladen – inklusive Gratisdrink an der Bar im UM!BAU-Foyer.

 

(mehr …)

 
Trio élégiaque – Sonntags um 5 Uhr – am 20. Februar in der Tonhalle

Trio élégiaque – Sonntags um 5 Uhr – am 20. Februar in der Tonhalle

Im nächsten Kammermusikkonzert aus der Reihe Sonntags um 5 mit Konzertmeister Igor Keller, Solo-Cellist Fernando Gomes und der Pianistin Mizuka Kano erklingen das expressive Trio élégiaque Nr. 1 von Sergei Rachmaninow sowie das virtuose Duo für Violine und Violoncello op. 7 von Zoltán Kodály.

 

(mehr …)