ostschweizerinnen.ch
rückt Frauen ins Licht!

ostschweizerinnen.ch – Das Online-Magazin

Ostschweizer Literaturgespräch #10 am 1. Februar in der DenkBar

Ostschweizer Literaturgespräch #10 am 1. Februar in der DenkBar

Tut dem Text das Brüten im stillen Kämmerlein gut, oder doch besser die Konfrontation mit Kolleg:innen? Und welche Rolle spielen Literaturinstitute, wie es sie in Biel, Leipzig und Hildesheim gibt? Diese und viele weitere Fragen beantworten Karsten Redmann und Laura Vogt im Literaturgespräch am 1. Februar in der DenkBar. 

 

(mehr …)

 
Viel gehörte Bullshit-Sätze analysiert

Viel gehörte Bullshit-Sätze analysiert

«25 Bullshit-Sätze und wie wir sie endlich zerlegen», lautet der Untertitel des Sachbuches «Wir sind doch alle längst gleichberechtigt!», das wohl hauptsächlich Frauen lesen werden. Die Autorin und Moderatorin Alexandra Zykunov überschreibt jedes Kapitel mit einer Aussage, die im Alltag oft zu hören ist.

 

(mehr …)

 
Wenn auf einmal alles anders ist

Wenn auf einmal alles anders ist

Gesund gelebt, gesund geblieben – ein ganzes, langes Leben lang. Wer hätte gedacht, dass Monika Fischer je eine Streifung durchmachen muss? In ihrem Bericht für die GrossmütterRevolution beschreibt sie nicht nur den Weg zurück, sondern auch, wo und wie dringend im Gesundheitswesen der Schweiz Handlungsbedarf besteht.

 

(mehr …)

 
Opern-Genuss auf 1400 Meter über Meer

Opern-Genuss auf 1400 Meter über Meer

Die St. Galler Festspiele haben ihr Konzept erweitert. Ab 2024 findet die Freilichtoper abwechslungsweise in St. Gallen und auf dem Flumserberg im Süden des Kantons St. Gallen statt. Das neue Konzept setzt einen starken Akzent auf Nachhaltigkeit und schafft mit dem Schwerpunkt Kunst und Natur einen spannenden Gegenpol zur sakralen und urbanen Atmosphäre im St. Galler Stiftsbezirk.

 

(mehr …)