Landesmuseum Zürich: Führung «Farben im Licht»

Landesmuseum Zürich: Führung «Farben im Licht»

Datum/Zeit
15. Januar 2022
13:30 - 14:30

Veranstaltungsort
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2, Zürich

Kategorien


Glasmalereien: Ihre vielfältigen Motive und strahlende Leuchtkraft faszinieren seit Jahrhunderten. Das Schweizerische Nationalmuseum besitzt eine der weltweit grössten Glasgemäldesammlungen. Die Ausstellung in der Ruhmeshalle zeigt die Kunst der Glasmalerei in der Schweiz in all ihren farbenreichen Facetten von ihrem Ursprung im Mittelalter über die Renaissance bis zu den modernen Glasgemälden der Gegenwart. Fotos und altes Werkzeug aus dem Glasmaleratelier Halter in Bern geben Einblick in die aufwändige Technik dieser seit rund 800 Jahren fast unveränderten Handwerkskunst.

 

Madonna von Flums

Das älteste romanische Glasgemälde der Schweiz berührt jede Flumserin und jeden Flumser, aber auch alle Besucherinnen und Besucher, tief.
Das Altarhaus der Kapelle St. Jakob birgt in der Ostwand das Glasgemälde der Madonna mit dem Kind, die älteste Glasmalerei der Schweiz. Im Jahre 1889 kam das Original als einziger noch erhaltener Zeuge romanischer Glasmalerei ins Schweizerische Landesmuseum in Zürich und wurde durch eine Kopie ersetzt. Dieses Fenster war ursprünglich die einzige Lichtquelle des Altarhauses.
Madonna von Flums

 

Karte nicht verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*