15. Kulturfestival St. Gallen – Lola Marsh (Israel)

15. Kulturfestival St. Gallen – Lola Marsh (Israel)

Datum/Zeit
15. Juli 2020
20:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Historisches und Völkerkundemuseum St. Gallen
Museumstrasse 50, St. Gallen

Kategorien


NEU: Lola Marsh (Israel)
Indie-Pop 

Lola Marsh
Lola Marsh stehen für Pophits, warme Harmonien und smarte Texte. Mitreissende, filmische Musik, die in Retro-Charme und Nachhall versinkt. Mit ihrer Stimme fällt Yael Shoshana Cohen in jene Kategorie von Sängerinnen, die ein Publikum augenblicklich in ihren Bann ziehen kann. Das Indie-Pop-Duo aus Tel Aviv, dessen zweite Hälfte auf den Namen Gil Landau hört, hat nach dem Erfolg ihres Debütalbums 2017 mit dem Hit “Wishing Girl” und anschliessenden Tourneen und Festivalauftritten an ihrem zweiten Album gearbeitet. Seitdem spielt die Band ununterbrochen weltweit Konzerte und Festivals. Diesen Februar erschien nun das lang ersehnte, zweite Album womit sie im Juli am Kulturfestival halt machen werden.

Donnerstag, 15.07.20, 20:00 Uhr, Innenhof des Historischen- und Völkerkundemuseums, Museumstrasse 50, 9000 ST. GALLEN

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*