• Home
  • /Posts Tagged ' Bundesrat '

Archives

Covid-19: Was ab sofort erlaubt ist und was noch nicht

Covid-19: Was ab sofort erlaubt ist und was noch nicht

Zwei Monate sind vergangen, seit der Bundesrat sukzessive die Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus verstärkt hat. Nun werden diese erstmals etwas gelockert. Wir zeigen, welche Dienstleistungen man wieder in Anspruch nehmen kann. Doch Achtung: die ausserordentliche Situation gilt weiter. Was man nun wissen muss.

(mehr …)

 
Die gesundheitlichen Gefahren der sozialen Isolation

Die gesundheitlichen Gefahren der sozialen Isolation

Die Vorgaben des Bundesrats sind klar: Wer nicht für die Arbeit, für die Beschaffung von Lebensmitteln oder für einen Arztbesuch die eigene Wohnung verlassen muss, soll zuhause bleiben. Schulen, Restaurants, Fitnessstudios, öffentliche Parks und andere soziale Treffpunkte sind geschlossen. Wir alle sind aufgerufen, das «Social Distancing» strikte einzuhalten, um Menschenleben zu retten. Was bedeutet diese soziale Isolation? Wo gibt es Unterstützung?

(mehr …)

 
Avenir Suisse zu volkswirtschaftlichen Auswirkungen eines umfassenden Shutdown

Avenir Suisse zu volkswirtschaftlichen Auswirkungen eines umfassenden Shutdown

Die Wirtschaft, sie betrifft uns alle. Wenn wir nicht mehr unseren gewohnten Aktivitäten nachgehen können, dann funktioniert vieles nicht mehr. Bereits mit den bisher vom Bundesrat ergriffenen Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie scheint für viele das Leben still zu stehen. Doch selbst um diesen «Stillstand» geordnet aufrecht zu erhalten, braucht es im Hintergrund unzählige wirtschaftliche Aktivitäten.

(mehr …)

 
Erfreulicher Entscheid zu den Überbrückungsleistungen

Erfreulicher Entscheid zu den Überbrückungsleistungen

Die zuständige Nationalratskommission hat wichtige Entscheide zur Überbrückungsleistung gefällt. Damit stellt sie sich klar gegen die vom Ständerat in der Wintersession beschlossenen drastischen Kürzungen am Bundesratsmodell.

  (mehr …)

 
«7. IVG-Revision»  IV-Rentensystem: Ziel einer stufenlosen Ausgestaltung verfehlt

«7. IVG-Revision» IV-Rentensystem: Ziel einer stufenlosen Ausgestaltung verfehlt

Mit 27 zu 17 Stimmen hat sich der Ständerat für das vom Bund vorgeschlagene Rentensystemin der Invalidenversicherung (IV) ausgesprochen.Ein Rentensystem, das kompliziert ist, Stufen hat und Menschen mit einem hohen IV-Grad benachteiligt. Sie haben die geringsten Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

(mehr …)